Arbeitsblatt: Gesichter aus Ton modellieren mit Kriterien

Material-Details

Gesichter aus Ton modellieren/Masken
Werken / Handarbeit
Ton / Töpfern
5. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

100755
2417
26
02.07.2012

Autor/in

N. D.
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Technisches Gestalten Gesichter aus Ton modellieren 5./6. Klasse Gesichter aus Ton Vorgehen: Schaue dir die Gesichter in der Klasse an und überlege gut, woran du alles denken musst, wenn du ein Gesicht aus Ton modellieren möchtest. Wie gross muss ein Mund oder eine Nase sein? Es ist auch sehr hilfreich, wenn du dein Gesicht betastest und Nase, Augen, Mund, Stirn usw. fühlst. Du brauchst: • einen Klumpen Ton • Modellierstäbe/Modellierschlingen • evtl. Schlicker • deine Hände (das wichtigste Werkzeug ) nachher: • wenn du fertig bist, lässt du dein Tongesicht trocknen auf der Platte • wenn du noch am Gesicht arbeiten möchtest, legst du ein feuchtes Tuch über dein Werk und verpackst es luftdicht in Klarsichtfolie Beurteilungskriterien • Gesicht ist als solches erkennbar am Produkt (Ist es flach oder gerundet? Ist es auch gelungen, wenn man es von der Seite betrachtet?) • Proportionen sind beachtet worden (ganzes Gesicht, Nase, Mund, Augen, Stirn, Augenbrauen usw.) • es wurde an Details und einzelne Feinheiten gedacht, die ein Gesicht ausmachen oder charakteristisch sind, wie z.B. Nasenlöcher, Falten usw. • saubere und sorgfältige Arbeit mit Ton (keine Risse, Brüche, glatte Flächen usw.)