Arbeitsblatt: Napoleon - Test

Material-Details

Ein Test für den Abschluss einer Unterrichtseinheit.
Geschichte
Neuzeit
7. Schuljahr
3 Seiten

Statistik

101624
959
10
05.08.2012

Autor/in

Anita Caduff
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Geschichte: Napoleon Name: Geschichts Test: Napoleon Beantworte die folgenden Fragen auf ein separates Papier, falls bei der Aufgabe nicht anders angegeben. Achte dabei darauf, dass du die Aufgabennummer am linken Rand klar ersichtlich angibst. Schreibe leserlich. 1.) Werdegang Napoleons (4 Punkte) Ordne die folgenden Ereignisse in der richtigen Reihenfolge. Schreib in die Kästchen vor dem Ereignis eine Nummer. Die Geburt Napoleons trägt dabei die Nummer 1. 1 Geburt Napoleons Staatsstreich Russlandfeldzug Französische Revolution Herrschaft der 100 Tage Exil auf Elba Selbstkrönung Exil auf St. Helena Kontinentalsperre 2.) Ägyptenfeldzug und Italienfeldzug (4 Punkte) Schreibe jeweils zu den beiden Feldzügen das Gefragte auf. a.Was waren die Ziele Frankreichs? b.Wie wurde Napoleon in Italien bzw. Ägypten empfangen? c. Was war die Reaktion des Volkes in Frankreich? d.Was erreichte Napoleon bei den Feldzügen, was war sein Gewinn? 3.) Code Civil (2 Punkte) a. Was war der Code Civil? b. Was war das moderne am Code Civil? Geschichte: Napoleon Name: 4.) Quelle (3 Punkte) a. Um was geht es in der folgenden Quelle? Wir Napoleon, Kaiser der Franzosen, König von Italien usw. in Erwägung: 1. dass England das von allen zivilisierten Völkern befolgte Völkerrecht nicht annimmt, 2. dass es jede einem friedlichen Staate angehörige Person als Feind behandelt, 3. dass es auf Handelsfahrzeugen und –waren sowie über das Eigentum von Privatleuten das Eroberungsrecht ausdehnt, das doch nur auf Güter angewendet werden darf, welche einem feindlichen Staat gehören, haben beschlossen, auf England alle jene Massregeln anzuwenden, die es in seiner Seegesetzgebung angenommen hat. Diesem zufolge haben wir verordnet: Art. 1. Die Britischen Inseln sind in Blockadezustand erklärt. Art. 2. Aller Handel und aller Verkehr mit den Britischen Inseln ist untersagt. Demzufolge sollen die nach England oder an einen Engländer geschickten oder in englischer Sprache geschriebenen Briefe oder Pakete mit der Post nicht versendet sondern angehalten werden. Art. 3. Jeder englische Untertan, wes Standes und Gewerbes er sei, der sich in den Unseren oder Unserer Verbündeten Truppen besetzten Ländern aufhält, soll kriegsgefangen genommen sein. Art. 4. Alle Vorräte, jede Ware und jedes Eigentum, von welcher Art sie sein mögen, die einem Untertan Englands gehören, sollen für gute Preise erklärt werden. Art. 5. Der Handel mit englischen Waren ist verboten, und jede Ware, die England gehört oder aus dessen Fabriken und Kolonien kommt, wird für gute Prise erklärt. b. Kreuze an, welche Folgen durch diese Veranlassung auftraten? Diese Aufgabe kannst du auf das Aufgabenblatt lösen. England wurde in den wirtschaftlichen Ruin getrieben. Es entstand ein Schmuggelgeschäft. In Frankreich mussten viele Fabriken schliessen. Die umliegenden Länder um Frankreich machten alle gerne mit dabei. 5.) Wahlaufgabe (3 Punkte) Löse von den vier folgenden Aufgaben zwei. a. Wie wirkt Napoleon auf dem Bild auf dich? Erkläre wieso. Was war sein Ziel mit dem Bild? (23 Sätze) b. Zähle drei Reformen auf, welche Napoleon eingeführt hat und welche bis heute Geltung oder Einfluss haben. c. Wie wurde Napoleon Kaiser? Durch wen wurde er bei der Machtausübung gestützt? d. Erkläre die Taktik, mit welcher Napoleon bei der Dreikaiserschlacht vorging. Was war sein Ziel bei dieser Schlacht? Geschichte: Napoleon Name: 6.) Bild (5 Punkte) a. Was siehst du auf dem folgenden Bild? Was könnte hier für ein Ereignis dargestellt sein? b. Erkläre die Ursachen, Ziele, Taktik, Ausgang, Folgen. Schreibe dazu ganze Sätze oder zeichne ein Flussdiagramm mit Stichworten sauber auf das Beiblatt.