Arbeitsblatt: Kurzvortrag Rotfuchs

Material-Details

Die Sch. machen über ein selbstgewähltens Tier einen Kurzvortrag. Anhand des Beispiels Rotfuchs wird das Vorgehen erarbeitet.
Biologie
Tiere
5. Schuljahr
4 Seiten

Statistik

10169
1194
19
26.09.2007

Autor/in

Bettina Weigelt
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Vorgaben Tiere: Ein Haustiere oder ein Tier, das im Wald lebt. Gruppengrösse: Einzelarbeit oder höchstens 2er Gruppen (Es dürfen nicht mehr als zwei Gruppen das gleiche Tier bearbeiten.) Inhalt: Obligatorische Inhalt ist ein Mindmap über das gewählte Tier. Daraus werden mindestens zwei, höchstens drei Themen gewählt und vertieft. Ein Steckbrief (A5 auf Computer) gehört auch zur Arbeit. Kurzer Vortrag oder Präsentation des gewählten Tieres. siehe Beispiel Rotfuchs Material: Material muss zum Teil selber besorgt werden Bibliothek, Internet (auch in der Schule!). Die LP steht auch zur Verfügung und kann angefragt werden. Vorgehen: 1. Beispiel Rotfuchs (Wie gehe ich eine solche Arbeit an? Was ist ein Mindmap? Wo bekomme ich Infos über mein Tier? Aufbau? Vortrag?) 2. Gruppeneinteilung und Wahl des Tieres nach Absprache mit der Klasse 3. Suchen von Infomaterial über das gewählte Tier in der Freizeit 4. Mindmap erstellen und zwei oder drei Themen auswählen (Abgabetermin Mindmap ) 5. Steckbrief auf Computer (Abgabetermin Steckbrief .) 6. gewählte Themen vertiefen (Abgabetermin .) 7. Vortrag/Präsentation vorbereiten (Start sobald erste Gruppen bereit, spätestens .) Wichtig: Jede Gruppe oder Einzelperson bekommt ein Mäppli nur für diese Arbeit. Ihr habt während der Schule in den & Lektionen Zeit an euerm Tier zu arbeiten. Ich erwarte aber auch, dass ihr zu Hause daran arbeitet. Vor allem Gruppen, die in der Schule nicht vorwärts kommen (aus welchen Gründen auch immer) müssen zu Hause daran arbeiten. Jeden Montag muss mir das Mäppli zur Durchsicht abgegeben werden. Der Zeitplan ist einzuhalten! Ausnahmen gibt es nur begründet.