Arbeitsblatt: Der Raketenantrieb

Material-Details

Wie fliegt eine Rakete? In diesem Arbeitsblatt wird das Rückstossprinzip erklärt.
Physik
Transportphänomene
4. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

104517
1969
18
02.10.2012

Autor/in

Nadine Tschirky
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Der Raketenantrieb Am besten funktioniert es zu viert. Zieht einen festen Faden durch einen Trinkhalm ohne Knick. Spannt den Faden quer durch das Zimmer. Zwei von euch halten je ein Ende fest. Jetzt bläst jemand anderes einen Luftballon auf. Dieser wird am Trinkhalt befestigt mit Klebeband. Dabei müsst ihr die Öffnung des Ballons gut zuhalten. Zeiht den Ballon zum Ende der Schnur in Richtung Ballonöffnung. Jetzt lasst los! Was passiert? Deine Erklärung: Wie fliegen Raketen? Eigentlich funktionieren Feuerwerksraketen, Weltraumraketen und Waffen mit Raketenantrieb gleich. Im Inneren der Rakete befindet sich Brennstoff. Wird die Rakete gezündet, verbrennt der Brennstoff sehr schnell und heftig. Dabei entstehen eine Menge Gase. Diese Gase brauchen Platz, doch diesen haben sie nicht. Deswegen gehen die Gase aus einer Öffnung am hinteren Ende der Rakete sehr schnell heraus. Die Rakete saust davon. Diesen Vorgang nennt man Rückstoss. Das Gleiche konntest du bei der ausströmenden Luft des Luftballons beobachten. Je schneller die Gase herausströmen, umso stärker ist der Antrieb der Rakete.