Arbeitsblatt: Warum können Flugzeuge fliegen

Material-Details

Hier wird der Auftrieb erklärt
Physik
Transportphänomene
4. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

104518
1202
14
02.10.2012

Autor/in

Nadine Tschirky
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Warum können Flugzeuge fliegen? Versuche nun diesen Auftrieb auszuprobieren. Nimm einen Streifen Blatt Papier, der etwa so breit ist wie deine Hand. Nimm ein Ende des Streifens locker in die Hand wie auf dem Bild. Das andere Ende des Streifens fällt in einem Bogen nach unten. Dieser Streifen soll die Tragfläche darstellen. Jetzt puste kräftig gegen die Oberseite des Papiers. Was beobachtest du? So entsteht der Auftrieb beim Flugzeug: Durch die Triebwerke beim Flugzeug wird es in Bewegung gesetzt. Es bekommt einen Luftstrom, der gegen das Flugzeug rauscht. Diese Luft strömt bei den Tragflächen vorbei und es entsteht ein Unterdruck auf der Oberseite. Die Flügel werden nach oben gesogen und das Flugzeug hebt ab. Beantworte die folgenden Fragen: 1. Bringt man die Luft schnell zum Strömen, dann entsteht auf der Oberseite ein . 2. Auf welcher Seite der Tragfläche entsteht ein Saugen? An der . 3. Auch Vögel haben gewölbte ., an denen Auftrieb entsteht. 4. Wie werden die „Flügel des Flugzeugs genannt? 5. Was braucht ein Flugzeug, um vom Fleck zu kommen? R E