Arbeitsblatt: UNIX - Shell-Skript-Programmierung

Material-Details

Shell-Skript-Programmierung Übung 3
Informatik
Programmieren
klassenübergreifend
1 Seiten

Statistik

106433
953
0
08.11.2012

Autor/in

Bettina Schwenn
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

ShellSkriptProgrammierung 3. csc Skript: Argumente prüfen Erweitern Sie das Skript csc wie folgt: Hat der Anwender kein Argument eingegeben: so fordern Sie dieses per Eingabeaufforderung nach. (mit dem Kommando read). Prüfen Sie bei der nachträglichen Eingabe eines Dateinamens, ob nicht eventuell nur RETURN eingegeben wurde. Wenn ja, geben Sie ein Meldung aus und terminieren Sie das Skript. Hat der Anwender mehr als ein Argument eingegeben: terminieren Sie mit einer Meldung Überprüfen Sie, ob der Dateiname schon existiert. Wenn ja, terminieren Sie mit einer Meldung. Hinweis: $# $? $0 $n $* Anzahl der Argumente Exit Value des letzten ausgeführten Kommandos erstes Wort; Programmname ntes Argument alle Argumente