Arbeitsblatt: Staatskunde AB "Herrschafts- und Demokratieformen"

Material-Details

Die Aufträge beziehen sich auf das Lehrmittel "Schweiz in Sicht" (Ausgabe 2009)
Geschichte
Politik
9. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

110491
706
1
23.01.2013

Autor/in

Nina Schneider
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

  Auftrag  2:  Verschiedene  Herrschafts-‐  und  Demokratieformen   Bearbeite  folgende  Aufgaben  aus  der  Erinnerung  sowie  mit  den  Seiten  36-‐39  im  Buch  „Schweiz  in  Sicht.   a)   Erkläre   die   Begriffe   Monarchie,   Oligarchie   und   Diktatur   (wer   bestimmt?)   und   nenne   wenn   möglich  ein  Beispiel.   b)  Notiere  die  Herrschaftsform  Grossbritanniens  (siehe  S.  39).   c)  Liste  in  einer  Tabelle  Vor-‐  und  Nachteile  der  verschiedenen  Typen  von  Demokratie  auf  (siehe  S.   38f  und  Tafel).  Zur  Hilfe:   Repräsentative  Demokratie:     Volk  wählt  VertreterInnen  (und  ev.  ein  Staatsoberhaupt),  welche   Gesetze  erlassen  und  regieren   Direkte  Demokratie:   Volk  (  BürgerInnen)  erlässt  Gesetze  selber  in  Versammlungen   Halbdirekte  Demokratie:     Volk  wählt  VertreterInnen,  welche  Gesetze  erlassen  und  regieren,   behält  aber  einige  Einfluss-‐  oder  Korrekturmöglichkeiten   (Initiative,  Referendum)     Auftrag  2:  Verschiedene  Herrschafts-‐  und  Demokratieformen   Bearbeite  folgende  Aufgaben  aus  der  Erinnerung  sowie  mit  den  Seiten  36-‐39  im  Buch  „Schweiz  in  Sicht.   a)   Erkläre   die   Begriffe   Monarchie,   Oligarchie   und   Diktatur   (wer   bestimmt?)   und   nenne   wenn   möglich  ein  Beispiel.   b)  Notiere  die  Herrschaftsform  Grossbritanniens  (siehe  S.  39).   c)  Liste  in  einer  Tabelle  Vor-‐  und  Nachteile  der  verschiedenen  Typen  von  Demokratie  auf  (siehe  S.   38f  und  Tafel).  Zur  Hilfe:   Repräsentative  Demokratie:     Volk  wählt  VertreterInnen  (und  ev.  ein  Staatsoberhaupt),  welche   Gesetze  erlassen  und  regieren   Direkte  Demokratie:   Volk  (  BürgerInnen)  erlässt  Gesetze  selber  in  Versammlungen   Halbdirekte  Demokratie:     Volk  wählt  VertreterInnen,  welche  Gesetze  erlassen  und  regieren,   behält  aber  einige  Einfluss-‐  oder  Korrekturmöglichkeiten   (Initiative,  Referendum)     Auftrag  2:  Verschiedene  Herrschafts-‐  und  Demokratieformen   Bearbeite  folgende  Aufgaben  aus  der  Erinnerung  sowie  mit  den  Seiten  36-‐39  im  Buch  „Schweiz  in  Sicht.   a)   Erkläre   die   Begriffe   Monarchie,   Oligarchie   und   Diktatur   (wer   bestimmt?)   und   nenne   wenn   möglich  ein  Beispiel.   b)  Notiere  die  Herrschaftsform  Grossbritanniens  (siehe  S.  39).   c)  Liste  in  einer  Tabelle  Vor-‐  und  Nachteile  der  verschiedenen  Typen  von  Demokratie  auf  (siehe  S.   38f  und  Tafel).  Zur  Hilfe:   Repräsentative  Demokratie:     Volk  wählt  VertreterInnen  (und  ev.  ein  Staatsoberhaupt),  welche   Gesetze  erlassen  und  regieren   Direkte  Demokratie:   Volk  (  BürgerInnen)  erlässt  Gesetze  selber  in  Versammlungen   Halbdirekte  Demokratie:     Volk  wählt  VertreterInnen,  welche  Gesetze  erlassen  und  regieren,   behält  aber  einige  Einfluss-‐  oder  Korrekturmöglichkeiten   (Initiative,  Referendum)