Arbeitsblatt: Kommaregeln

Material-Details

Kommaregeln, Grundregeln
Deutsch
Grammatik
7. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

113811
851
7
22.03.2013

Autor/in

BenutzerInnen-Konto gelöscht (Spitzname)
Land:
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

          Zwischen  Haupt-‐  und  Nebensatz,  der  mit  einer  der   folgenden  Konjunktionen  beginnt,  steht  ein  Komma:  als,   weil,  nachdem,  wenn,  obwohl,  ob,  dass,  damit,  bevor.               Bei  einer  Aufzählung  setzt  man  Kommas:  In  dem   kleinen  Zirkus  traten  ein  Pony,  ein  Esel,  ein  Pudel   und  ein  Huhn  auf.             Relativsätze  werden  durch  Kommas  abgetrennt:   Der  Hund,  der  einen  Salto  springen  konnte,  bekam   viel  Beifall.                       Appositionen  (Beifügungen)  werden  durch   Kommas  abgetrennt:  Der  Polarforscher,  ein   weitgereister  Mann,  war  verblüfft  über  den   Rückgang  des  Eises.     Zwischen  Hauptsatz  und  einem  erweiterten   Infinitiv  mit  „zu  kann  ein  Komma  stehen:  Er   beschloss,  noch  weitere  Fahrten  zu  unternehmen.