Arbeitsblatt: Übung Pronomen

Material-Details

Aufgrund eines Textes zu Facebook Pronomen bestimmen
Deutsch
Grammatik
7. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

115072
454
3
17.04.2013

Autor/in

spirit (Spitzname)


Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Übung Pronomen Kinder-Facebook unter Beschuss ZÜRICH. Facebook plant seine Altergrenze zu senken. Das sei eine gefährliche Marketingstrategie sagen Experten und Politiker. Facebook will künftig Kindern unter 13 Jahren den Zugang erlauben – wenn sie (1) sich von (2) ihren Eltern kontrollieren lassen. Die Erwachsenen könnten dann entscheiden, mit wem sich ihre Kinder anfreunden und welche Apps (3) sie nutzen dürfen, wie das „Wall Street Journal berichtet. Martin Boess von der Schweizerischen Kriminalprävention SKP kritisiert: „Facebook will den Spieltrieb der Kinder ausnutzen. Das soziale Netzwerk habe (4) sich noch nie gross um seine Nutzer geschert und wolle jetzt einfach neue User generieren, um so „mehr an Kinder gerichtete Werbung und Apps zu verkaufen. Der IT-Rechtsanwalt Sascha Patak warnt vor möglichen Gefahren: „Je jünger (5) ein Kind ist, desto schwieriger ist es, ihm die Risiken von Veröffentlichungen beizubringen. Strafrechtliche Sachverhalten und Konsequenzen realisiere ein Kind erst ab etwa (6) zwölf Jahren. CVP-Nationalrätin Barbara Schmid-Federer verweist weiter darauf, dass sich „ein zehnjähriges Kind nicht von seinen Eltern bevormunden lassen will und (7) sich vermutliche in zweites, „illegales Profil anlegen würde, um die Kontrolle zu umgehen. Ausserdem lasse die Medienkompetenz von Eltern meist zu wünschen übrig. „(8) Ihre Kinder sind ihnen meist technisch überlegen, so Schmid-Federer. „Es ist lächerlich, wenn Facebook davon ausgeht, dass Eltern ihre Kinder auf (9) dieser Plattform beaufsichtigen und schützen können. Quelle: 20 Minuten vom Dienstag, 5. Juni 2012 (Seite 9) Aufgabe a) Bestimme die kursiv geschriebenen Pronomen und schreibe die Lösung auf die untenstehenden Zeilen. 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. b) Ist es deiner Meinung nach sinnvoll, dass auch Kinder unter 13 Jahren Zugang zu Facebook haben?