Arbeitsblatt: Adjektive

Material-Details

Adjektive einsetzen. Verben und Nomen markieren
Deutsch
Grammatik
3. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

1152
2019
102
20.05.2006

Autor/in

Mirjam Von Daeniken
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Unterstreiche alle Verben und Nomen. Setze anschliessend die untenstehenden Adjektive ein ein. Es war in den Ferien. Draussen tobte ein Sturm. Bäume wurden umgerissen. Der Wind schlug an die Fensterläden. Romy hatte immer noch geschlafen, als sie plötzliche von einem Geräusch geweckt wurde. Sie lauschte. Tausend Gedanken schossen ihr durch den Kopf. „Was war das nur? Hörte Mutter diese Geräusche auch? Oder habe ich bloss geträumt? Nein! Schon wieder hörte sie dieses Quietschen. „Irgendetwas, dachte Romy, „kann nicht stimmen! Angstschweiss tropfte ihr von der Stirn. Immer verkroch sie sich unter der Decke. Als sie beinahe wieder eingeschlafen war, Nahm sie ein Kratzen an der Türe wahr. „Bald wacht Mami auf und alles wird wieder gut sein, beruhigte sich Romy. Durch das Geräusch wurde sie erneut aus ihren Gedanken gerissen. Nun war die Neugier als die Angst! Sie stand auf und schlich zur Tür hinaus. Ihren Schatten sah sie über die Wand huschen. Sie näherte sich der Haustür. Geschlossenen – merkwürdige – zittrig – seltsamen – angespannt – eiskalte – heftiger – tief – seltsamen – dumpfes – gut – ungewohnte – stärker – tiefer – langsam Wie könnte die Geschichte weitergehen? Schreibe einen Schluss auf die Rückseite des Blattes!