Arbeitsblatt: Tischregeln

Material-Details

Arbeitsblatt zu den Tischregeln im Hauswirtschaftsunterricht und auch im Pritvaten.
Wirtschaft, Arbeit, Haushalt
Anderes Thema
7. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

116545
665
4
25.12.2014

Autor/in

Kein Spitzname erfasst
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

gestalten und geniessen, Seiten 164–165 1 Tischregeln – ein alter Zopf? Dass bei einem Essen bestimmte Regeln einzuhalten sind, war schon bei den Römern und Griechen üblich. Noch heute existieren bestimmte Verhaltensregeln bei Tisch. Welche Tischmanieren werden bei euch zu Hause in der Familie eingehalten? Welche Tischregeln sind wichtig beim Essen anlässlich einer Einladung oder im Restaurant? Kreuze an! Zuhause Auswärts Vor dem Essen Hände waschen Pünktlich zum Essen erscheinen Sitzen in aufrechter Haltung Die Hände bleiben immer auf dem Tisch Die Ellbogen nicht auf dem Tisch abstützen Die Serviette auf den Schoss legen Den Teller nicht randvoll füllen Erst essen, wenn alle geschöpft haben Von allen Gerichten probieren: möglichst keine Speisereste auf dem Teller zurücklassen Erst nachschöpfen, wenn der Teller leer gegessen ist Nicht schlürfen und schmatzen Essen immer zum Mund und nicht Mund zum Essen führen Nicht mit vollem Mund sprechen Erst trinken, wenn das Essen hinuntergeschluckt ist Messer nicht in den Mund nehmen Nicht mit dem Stuhl schaukeln Ein Gesprächsthema wählen, bei dem alle am Tisch mitreden können Während des Essens das Handy nicht bedienen Erst vom Tisch aufstehen, wenn alle fertig gegessen haben Hauswärts 2011 Schulverlag plus AG Lehrmittelverlag Kanton Luzern Arbeitsblatt Tischregeln – ein alter Zopf? gestalten und geniessen, Seiten 164–165 Hauswärts 2011 Schulverlag plus AG Lehrmittelverlag Kanton Luzern 2 Arbeitsblatt Tischregeln – ein alter Zopf?