Arbeitsblatt: Überblick Kommunismus

Material-Details

Schematische Darstellungen die einen Überblick über die Geschichte des Kommunismus bietet.
Geschichte
Neuzeit
klassenübergreifend
2 Seiten

Statistik

117673
589
5
13.06.2013

Autor/in

Sarah Fenner
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Überblick 6: Der Kommunismus spätestens seit dem Mittelalter Ideen, dass alle Menschen genug zum Leben besitzen sollten SOZIALISMUS 19. Jh.: Industrialisierung und Soziale Frage Die neue Gesellschaft der Industrialisierung, in der Massenverelendung alltäglich ist, inspirieren verschiedenste Autoren zu sozialistischen Schriften. .a. Karl MARX und Friedrich Engels Die SOZIALDEMOKRATIE versucht ihre sozialistischen Ziele politisch durchzusetzen Noch gibt es keine klare Trennung zwischen Sozialdemokraten und Kommunisten. Beim und nach dem Ende des 1. Weltkrieges (um 1918) 1929 Weltwirtschaft skrise 1930er 1933: Hitler kommt an die Macht 2. Weltkrieg Revolutionen in Europa: Die alten Monarchien verschwinden D, Ö a. Demokratische Republiken, oft dominiert von Sozialdemokraten Russland Komm. Staat unter Führung Lenins: die Sowjetunion (SU) Spaltung von Sozialdemokraten und Kommunisten. Nun herrscht eine klare Trennung. Die KPs der verschiedenen Ländern arbeiten eng mit der KPdSU zusammen. Lenin erweiterte den Marxismus zum Marxismus-Leninismus. Viele demokratische Republiken Europas werden zu faschistischen Staaten Wer sich von nun an als Kommunist sieht, ist Anhänger des Marxismus-Leninismus Stalin wird Lenins Nachfolger. Die SU wird nun endgültig zur Diktatur In den 1930ern bringt Stalin Millionen um Unzählige Kommunisten werden erst in Deutschland, dann im gesamten besetzten Europa von den Nazis umgebracht. NS-Deutschland greift 1941 die Sowjetunion an. Millionen Russen sterben. Die SU kämpft zusammen mit GB, USA und als Alliierte gegen D. Ende des 2. Weltkrieges Die SU eroberte weite Teile Ost- und Mitteleuropas von den Nationalsozialisten. Kalter Krieg Die USA und die SU teilen Europa in Einflussgebiete auf. Die einstigen Alliierten spalten sich und der Kalte Krieg beginnt. Überblick 6: Der Kommunismus Kalter Krieg 1945-1991 KALTER KRIEG Die Welt spaltet sich in zwei grosse Blöcke, getrennt von einem „eisernen Vorhang Westen Supermacht USA Kapitalismus Osten Supermacht SU Kommunismus BRD DDR Dekolonisation Ab 1945 bis heute Der Kommunismus breitet sich u.a. in Asien aus: z.B. China, Kambodscha, Laos, Vietnam, Korea Die USA wollen die Ausbreitung des Kommunismus verhindern Die SU und China wollen die Ausbreitung des Kommunismus fördern STELLVERTRETERKRIEGE z. B. Koreakrieg, Vietnamkrieg 1980er Unter Gorbatschow werden im Ostblock Reformen umgesetzt. Friedliche Proteste im gesamten Ostblock 1989 1991 Ende des Kalten Krieges MAUERFALL Der eiserne Vorhang öffnet sich Deutsche Wiedervereinigung Die SU zerbricht. Neue Staaten entstehen: • Russland • Georgien • Lettland, Estland, Litauen • Kasachstan • und bilden die GUS. ENDE DES KALTEN KRIEGES Es bleibt. Nordkorea, China, Vietnam, Kuba Diese Staaten nennen sich zwar kommunistisch, werden aber immer mehr zu kapitalistische Diktaturen (insbesondere China) . Das Ende des Kommunismus?