Arbeitsblatt: Schrift Auftrag Schreibtempo

Material-Details

kleiner Auftrag zum Erfahrungen sammeln mit seinem Tempo
Schrift
Gemischte Themen
klassenübergreifend
1 Seiten

Statistik

118424
778
2
03.07.2013

Autor/in

Simu73 (Spitzname)
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Tempo Jean de la Fontaine schrieb den Spruch: „Sich beeilen nützt nichts. Zur rechten Zeit aufbrechen ist die Hauptsache. Suche deinen Grenzen. Schreibe den Spruch 1.in deinem üblichen Schreibtempo, 2.möglichst schnell, 3.möglichst gut lesbar, 4.in einem Tempo, das dich beim Schreiben befriedigt und die Lesenden beim Entziffern nicht ins Stocken bringt. 5.Überlege dir, wo und warum du beim Schreiben Zeit verlierst. Notiere dazu mindestens 3 Punkte. 6.Bei welcher Schrift fühlst du dich am wohlsten? Weshalb? 7.Was möchte Jean de la Fontaine mit diesem Spruch sagen?