Arbeitsblatt: Nomensätze

Material-Details

Nomensätze zum Thema "Polarwelten" oder Polartiere. Kann beliebig verwendet werden: Satzbau, einfache Sätze, Nomen suchen etc.
Deutsch
Grammatik
2. Schuljahr
3 Seiten

Statistik

119
2265
6
04.11.2005

Autor/in

Robert Bless


Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Die Kaiserpinguine legen als einzige kein Nest Die Kaiserpinguine legen ihr Ei auf die Füsse und decken es mit ihrem Bauch zu Die Pinguine haben viele winzige Federn Unter den Federn haben die Pinguine wie der Eisbär eine dicke Fettschicht, die sie vor der eisigen Kälte schützt Die Skuas sind Raubmöwen und rauben den Pinguinen die Eier An Land wollen sich Eisfüchse und Geier auf die schwachen Küken stürzen Die Eltern füttern ihr Küken mit Fischen und Krebsen Alle Pinguine leben ganz im Süden der Erde Am liebsten sind Pinguine im Wasser Die Pinguine sind richtige Schwimmkünstler Pinguine können nicht fliegen, obwohl sie Vögel sind Pinguine brauchen die Flügel im Wasser zum steuern Der Eisbär lebt in den weiten Schneegebieten in der Nähe des Nordpols Als Baby zieht der Eisbär immer mit seiner Mutter herum Der Eisbär trägt immer ein weisses Fell Damit er in der eiskalten Luft des Nordpols überleben kann, hat der Eisbär eine dichte Fettschicht Auch das dicke Fell wärmt ihn Der Eisbär ist ein Raubtier Er ist ein Allesfresser, das heisst, dass er gerne Fleisch, aber genauso gerne Pflanzen frisst Auf dem Eis kann er stundenlang warten bis eine Robbe am Atemloch auftaucht Dann packt er mit seinen scharfen Zähnen und Krallen zu Im Herbst graben Eisbärenweibchen eine Schneehöhle Dort drin bringen sie ihre Jungen zur Welt, meistens Zwillinge Im Frühling tappen sie dann wieder aus der Höhle und erkunden die weisse Schneewelt Damit ihnen dabei nicht die Tatzen einfrieren haben sie auch an den Füssen Haare Und hast du gewusst, dass die Zehen der Eisbären mit Schwimmhäuten verbunden sind Darum ist er ein guter Schwimmer