Arbeitsblatt: Becher-Rap und Sketch

Material-Details

Rhythmus-Spiel mit Bechern. Zur Auflockerung für zwischendurch oder im Fach Musik einsetzbar. Als Anregung auch noch ein kleiner Sketch dazu.
Musik
Rhythmik
klassenübergreifend
1 Seiten

Statistik

119356
1768
38
12.08.2013

Autor/in

BenutzerInnen-Konto gelöscht (Spitzname)
Land:
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Becher-Rap und Sketch 1. Becher-Rap Die Schüler sitzen im Kreis um einen Tisch herum. Jeder hat einen Plastik-Becher vor sich stehen (Öffnung nach unten). Nun wird mit dem Becher ein Rhythmus gemacht: Zählzeit: 1 2 3 4 Merksatz: Clap-clap, Becher-Rap, clap-auf Clap-greif(1) plopp-tip greif(2)-patsch ab ab Aktionen zu den Worten: Teil Clap: Be-cher-Rap: auf: ab: Teil II greif (1): plopp: tip: greif (2): patsch: ab: Klatsch mit den Händen entsprechend rechts-links-rechts auf den Tisch patschen Becher nach oben abheben Becher wieder auf dem Tisch absetzen Becher auf der linken Seite mit der rechten Hand greifen Becher-Öffnung an die linke Hand-Innenfläche schlagen Becher-Rand mit der rechten Hand auf den Tisch tippen linke Hand greift Becher-Boden (rechte Hand dreht den Becher u. übergibt an linke Hand) rechte Hand patscht auf den Tisch linke Hand setzt Becher rechts von der rechten, am Tisch liegenden Hand ab (d.h. Arme überkreuzen sich) Erweiterung 1: Der Becher wird beim letzten „ab auf den Platz des rechten Nachbarn gestellt, d.h. die Becher wandern im Kreis Erweiterung 2: Tempo steigern (bis zum Chaos Tipp: Becher-Rap bei Youtube anschauen! Suchworte: Der Becher-Rap Eine Anleitung 2. Sketch Zum Becher-Rap haben sich meine Schüler für eine Aufführung einen kleinen Sketch ausgedacht: Im Restaurant sitzen mehrere Gäste an einem Tisch Gast 1: „Herr Ober!! Ober reagiert nicht (sitzt in der Ecke und liest Zeitung) Gast 1: „Herr Ooooberrrr!! Die Flasche ist leer! Ober: ruft: „Hä? Ihre TASCHE ist schwer? Das ist doch nicht mein Problem! Gast 1: „Nein! Die FLASCHE ist leer! Ober: kommt an den Tisch. „Sie finden die LASCHE nicht mehr! Und dafür holen Sie mich extra her!? Glauben Sie, ich habe nichts anderes zu tun!? Gast 1 schreit: „die FLASCHE!! und hält die Flasche hoch Ober „Suchen Sie doch ihre MASCHE selber!! geht kopfschüttelnd weg Gast 2: „Oh Mann, ich glaube, der hat ein Problem mit den Ohren!! Gast 1 zeigt die Flasche hoch und ruft rhythmisch: „Die Flasche ist leer, wir haben nix mehr! Schau mal her! Gast 2 Gast 3 Gast 4 fängt an mit dem Becher-Rap (nur Teil I): clap clap Be-cher-Rap, clap auf ab kommt dazu kommt dazu und so weiter bis alle den Becher-Rap (Teil 1) machen Alle Wenn der letzte Gast mit dem Becher-Rap Teil eingestiegen ist rufen alle bei clapclap BecherRap, clap auf ab: „Die Flasche ist leer, Schau mal her! Dann Teil II dazunehmen später noch Erweiterung (Becher wandert im Kreis) In der letzten Runde rufen alle: zu Teil I: „Die Flasche ist leer, Schau mal her! zu Teil II: clap greif plopp tip greif – „UND TSCHÜSS!