Arbeitsblatt: Direkte Rede

Material-Details

Direkte Rede: Einführung mit Regel zu Anführender Teil vorn
Deutsch
Grammatik
5. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

1212
3370
272
29.05.2006

Autor/in

Gaby Peter-Graf
Lindenstrasse 1
6260 Reiden
062 758 55 66
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Direkte Rede Bei der direkten Rede unterscheiden wir zwischen anführendem Teil (auch Begleitsatz oder Einleitesatz genannt) und Rede. anführender Teil: Er erklärt, wer wie spricht. direkte Rede: Sie gibt wortwörtlich wieder, was eine Person spricht. Die direkte Rede steht zwischen einem Anführungszeichen (unten) und einem Schlusszeichen (oben). Variante 1: Anführender Teil vorn Wenn der anführende Teil vorausgeht, wird er durch Doppelpunkt abgeschlossen und die direkte Rede beginnt mit einem Grossbuchstaben. Urs sagt: „Der Vater kommt. :„ Urs fragt: „Kommt der Vater? :„ Urs ruft: „Vater, komm doch endlich! :„ Aufgaben: • Unterstreiche den anführenden Teil schwarz! • Unterwelle die direkte Rede blau! • Setze die Satzzeichen rot! 1. Der Vater schimpft Seid endlich still 2. Margrith jammert Aua, mein Bein schmerzt 3. Karl jubelt Juhui, ich habe gewonnen 4. Otti fragt Hast du die Hausaufgaben schon gelöst 5. Die Nachbarin berichtet Der Chef ist heute in die Ferien verreist 6. Der Schuhmacher meint Hier lohnt sich das Flicken nicht mehr 7. Der Dachdecker brüllt den Lehrling an Du hast wohl einen Dachschaden 8. Der Verkäufer behauptet Ich verkaufe nur Qualitätsware 9. Der Uhrmacher erkundigt sich In welcher Preislage soll es denn sein 10. Die Grossmutter klagt Ich habe starke Rückenschmerzen 11. Der Bruder schreit Verschwinde sofort aus meinem Zimmer 12. Ursula erkundigt sich Wann fährt der letzte Bus nach Zofingen 13. Katja erzählt Die Auffahrtsbrücke haben wir im Tessin verbracht