Arbeitsblatt: Falsche Freundschaft

Material-Details

Leseverständnis zum Buch
Deutsch
Leseförderung / Literatur
6. Schuljahr
4 Seiten

Statistik

123965
626
2
14.11.2013

Autor/in

Miriam Russi
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Name Unterschrift Leseverständnis Falsche Freundschaft Wo befindet sich Yannick am Anfang des Buches Was ist genau mit Carlos passiert Warum haben die Eltern die Möbel der alten Wohnung verkauft Was war Yannicks erste Begegnung mit einer Person an ihrem neuen Wohnort Was meint der Vater als er zu Yannick sagt dass er jetzt den Sonnenschein für seine Mutter sein muss Was hätte Jule anstelle eines Computers lieber gehabt Ein eigenes Pferd Einen eigenen Fernseher neue Freunde Warum findet Jule chatten cool Weshalb konnte sich Yannik nach den Ferien nicht mehr mit Jule treffen Er hatte keine Lust dazu hatte weil er lieber am Computer sass Weil Jule ein Internat besuchte und nur an einzelnen Wochenenden zu Hause war Jule wollte Yannik nicht treffen sie wollte lieber mit ihren Kolleginnen ein Treffen vereinbaren Warum gibt Jule im Chat ihren Namen nicht an Wie empfangen die neuen Schülern Yannick Wie fühlt sich Yannick Welchen Nicknamen benutzte Yannicks Freund im Kinder Chatroom Bobo war der Nickname Sein Nickname lautete Kaktus Er benutzte den Nicknamen Chris Nachdem Yannick den Computer seines Bruders geerbt hat verbringt er viele Stunden damit Wofür gibt Yannick sein ganzes Taschengeld aus Warum sollte man in einem Chat keine Adressen und Telefonnummern angeben Weshalb muss Yannick ein Wochenende alleine zu Hause verbringen Schreibe mindestens drei Punkte auf die zeigen dass Yannick ein Computer Problem hat Warum fürchtet sich Yannick als er nach der Schule den blauen Passat sieht Womit versucht der Fremde Yannick in seine Nähe in sein Auto zu locken Wie verhält er sich Warum spricht Yannick Lukas im Schulbus an Was tun die Beiden Wie reagiert der Busfahrer