Arbeitsblatt: Sunnechünig-Dialekt-Hochdeutschübersetzung

Material-Details

Übersetzung Dialekt-Hochdeutsch
Deutsch
Wortschatz
6. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

124147
370
1
27.11.2013

Autor/in

Michael Kalbermatter
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Sunnechünig Songtext är dänkt dass är wäut länkt dass sie sich nume dräit wägen ihm är schickt flüss vom meer d bärge macht schnee im summer sunneschyn schiesst manne uf mond seit aus isch guet we sech lohnt was me cha hey mähn das darf me är hout toti zrügg ds läbe är schickt läbigi tod är macht us fische vögu us chüeh schaf söi macht är brot är schpautet chärne wo so chly si dass se niemer gseht es blybt ke platz me frei näb ihm was är cha hey mähn das macht är schlaf chindli schlaf isch nume dys bett wo brönnt är luegt dür muure dür bschlossni türe är luegt d mönsche d pflanze i tier es blybt ihm nüt verborge är bringt liecht die schwarzi nacht är het uf jedi grossi frag chlyni antwort är het es mass für jedes ding aber blinde gseht sech säuber nid dr sunnechünig regiert ärde richtet sich im luftschloss är gseht sech gross grösser wärde isch in wahrheit aber ging no huerechly schlaf chindli schlaf isch nume dys bett wo brönnt