Arbeitsblatt: Dichtebestimmung

Material-Details

Arbeitsblatt: Dichtebestiimung von Holz, Wasser, Centmünze, Bälle, Steine
Chemie
Gemischte Themen
klassenübergreifend
5 Seiten

Statistik

124336
288
1
01.12.2013

Autor/in

Magdalena Sobolewski
Land: Österreich
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Thema: Dichte und Dichtebestimmung Die Dichte eines Körpers gibt an, wie schwer der Körper pro m3 bzw. cm3 (Würfel) ist. Genauer gesagt ist die Dichte durch das Material des Körpers bestimmt. Sie ist eine Stoffkonstante, die von der Größe und Form des Körpers unabhängig ist. Dichte MasseVolumen „Masse pro Volumen [kgm3] bzw. [gcm3] Merke: Je schwerer und je kleiner ein Körper, desto größer seine Dichte. Arbeitsauftrag: Dichtebestimmung unterschiedlicher Materialien Was benötige ich? • diverse Materialien • Waage, um zu bestimmen. • Lineal, um zu bestimmen. • Garn, um zu bestimmen. • Münzdose, um zu bestimmen. • Spritze, um zu bestimmen. Was ist zu tun? 1. Bestimme die Masse des Materials (in g). 2. Bestimme das Volumen des Materials (in cm3), indem du die Größen misst, die du für die Berechnung des Volumens benötigst. Welche Größen sind das? 3. Berechne die Dichte (in g/cm3). Mathematische Formeln für die Berechnung der Volumina: Namen: Gruppen: 1. Dichte eines Holzklotzes Masse 1 Volumen Dichte 2. Dichte von Wasser (in einer Münzdose) Masse Volumen Dichte Namen: Gruppe: 3. Dichte von Cent-Münzen Nimm zur Bestimmung der Dichte mehrere Münzen! Masse Volumen Dichte 2 4. Dichte eines Schaumstoffballes oder Flummis Masse Volumen Dichte Namen: Gruppe: 5. Dichte von Steinen Masse Volumen siehe dazu 3 untere Frage Dichte Wie kann man das Volumen eines unschönen Körpers bestimmen? durch direktes Eintauchen in Messzylinder Volumen eines unregelmäßigen Körpers Volumen des verdrängten Wassers Das heißt, das Volumen eines unregelmäßigen Körpers wird ermittelt, indem man das Volumen des verdrängten Wassers bestimmt. Achte darauf, dass genügend Wasser verdrängt wird! (sonst führt das zu einem ungenauen Ergebnis) 4