Arbeitsblatt: Deutsch Grammatiktest

Material-Details

Adjektive, Nomen, Verben
Deutsch
Grammatik
5. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

124469
288
8
03.12.2013

Autor/in

Celina Niess
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

5. Klasse Datum: Name: Lernzielkontrolle Grammatik (Adjektive, Verben und Nomen) 1. Unterstreiche die Adjektive im folgenden Text (ACHTUNG: Titel gehört auch dazu). Die zu grossen Schuhe /28 Vor einem hellerleuchteten Restaurant in einer südamerikanischen Stadt steht ein magerer, dunkelhäutiger Knabe. Er steckt in zu weiten, abgetragenen und zerrissenen Kleidern. Auf der Fensterscheibe, vor der er steht, sind verschiedene Spezialitäten der Speisekarte aufgemalt, übergross und farbig. Die braunen Finger fahren langsam den Umrissen der verführerischen Leckerbissen nach, die dunklen Augen blicken sehnsüchtig. Aber jetzt muss der Knabe zu seinem Schuhputzkasten zurückkehren, der auf der anderen Strassenseite steht. Er hastet über den verkehrsreichen Platz, stolpert über seine viel zu grossen Schuhe, fällt hin und schlägt sich ein Knie auf. Da liegt er in einem trüben Rinnsal, klein und verloren, neben ihm der riesige Hut. Die Autofahrer bremsen, warten, die einen ärgerlich, gleichgültig die anderen. Der Junge erhebt sich, putzt sich mit dem schmutzigen Handrücken die Nase und drückt sich an den Autos vorbei. Er weint ein bisschen, aber sein Blick sucht bereits seinen alten Schuhputzkasten. 2. reibe das Gegenteil dieser Adjektive auf. schmal jung dick gerade grob reich sauber weich 3. Sch /4 Fülle die Tabelle mit den gesteigerten Adjektiven aus. neuer dumm am längsten rostig am frischesten älter stark am schlimmsten /9 5. Klasse Datum: Name: lustiger 4. Übe rmale die Adjektive GELB. Setze das Adjektiv zwischen den Begleiter und das Nomen und passe es an. /5 der Schirm neu der Knabe höflich das Sofa bequem die Schuhe nass die Suppe heiss 5. Setze die Verben ins Präteritum. /4.5 1. Mariano (treffen) abends gerne seine Freunde. 2. Der letzte Streich (misslingen) den beiden Lausbuben. 3. Was Otto da(sehen), das (gefallen) ihm gut. 4. Wir(schwimmen) einen ganzen Kilometer, (rennen) 500 Meter und (fahren) mit dem Mountain-Bike durch den Wald. 5. Die Schweine (frieren), obschon sie dicht beieinander (liegen). 6. Unterstreiche in den Sätzen die Nomen braun und schreibe den Anfangsbuchstaben /5 gross. 1. ernte hinnehmen. Wegen dem schlechten wetter mussten die bauern grosse einbussen bei der 2. Ihre flinkheit und schnelligkeit überraschte das publikum. 3. Das vogelgezwitscher weckt sie jeden morgen frühzeitig auf. 4. wurden. Zwei raser verursachten einen unfall, bei dem auch fussgänger verletzt 5. Letzte woche brachen zwei kamele aus dem zoo aus: Ihre freiheit war von kurzer dauer, die wärter konnten sie zwei stunden nach ihrem ausbruch einfangen. 5. Klasse Viel Erfolg! Datum: Name: Punkte:/ 55.5 Note: