Arbeitsblatt: Brüche Theorie

Material-Details

Grundstoff
Mathematik
Brüche / Dezimalzahlen
5. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

124793
361
7
03.12.2013

Autor/in

hawil (Spitzname)
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Bruchrechnen Theorie Erweitern heisst, Zähler und Nenner mit der gleichen Zahl multiplizieren! Beispiel: 4 5 Beispiel: 9 12 4 • 3 5 • 3 Kürzen heisst, Zähler und Nenner durch die gleiche Zahl dividieren! erweitern mit 3 kürzen mit 3 9 3 12 3 12 15 3 4 Gleichnamig machen: Alle Brüche haben den gleichen Nenner (Namen)! 3 8 Beispiel: 9 24 9 24 9 24 2 3 1 4 8 12 Suche das kleinste gemeinsame Vielfache (kgV) aller beteiligten Nenner. Dann erweitere. Addition Brüche gleichnamig machen, addieren, evtl. kürzen Beispiel: Beispiel: Beispiel: 2 7 9 14 15 29 11 5 7 8 18 18 18 18 Subtraktion Brüche gleichnamig machen, subtrahieren, evtl. kürzen 7 2 5 5 5 6 2 9 7 2 18 10 45 45 7 8 45 1 4 1 8 11 8 1 4 1 3 1 10 5 10 10 10 10 Ist der 2. Bruch grösser als der 1. Bruch, so verwandle 1Ganzes in den gleichnamig gemachten Bruch. 4 Multiplikation Rechne Zähler • Zähler, Nenner • Nenner. Kürzen! 3 Beispiel: 5 1 4 • 6 2 7 21 4 1 11 • • 44 33 33 7 1 1 Division Kehre den 2. Bruch um und multipliziere! Kürze! 2 Beispiel: 3 3 5 1 2 7 18 • 5 • 7 9 1 14 5 2 4 5 2 3 10 3 12