Arbeitsblatt: Bruchrechnen Einführung

Material-Details

Grundstoff
Mathematik
Brüche / Dezimalzahlen
5. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

124797
475
9
03.12.2013

Autor/in

hawil (Spitzname)
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Bruchrechnen Einführung Wir benennen den Bruch 3 4 Ein Bruch kann auch mit schrägem Bruchstrich geschrieben werden. Der Bruchstrich bedeutet immer die Rechenoperation . 3 Also heisst der Bruch /4 nichts anderes als 3 4 0, . So geschrieben ist das nun ein .bruch Es gibt noch weitere Bezeichnungen, die du kennen sollst: 1. Echter Bruch Der Zähler ist kleiner als der Nenner. 2. Unechter Bruch Der Zähler ist grösser als der Nenner. 3. Gemischte Zahl Das ist eine ganze Zahl und ein echter Bruch. 4. Scheinbruch Der Zähler ist durch den Nenner teilbar. 5. Gleichnamige Brüche Die Brüche haben den gleichen Nenner. 6. Ungleichnamige Brüche Die Brüche haben verschiedene Nenner. Setze die folgenden Brüche oben auf die richtigen Leerstellen: 1 /2, 6/3, 5/6 7/8, 6/4, 3/5 2/5, 9/10, 4 3 /4, 14 /7, 12 /8 5/6 1/6, 5 2 /3, 1 /3 5/6 Schreibe die richtige Bezeichnung zu den Brüchen: 4 /3 3 4/5 1 /3 2/3 12 /3 7 /9 2/4 7 /8 Manche Bruchteile haben den gleichen Wert: 1 /1 2/2 3/3 4/4 5/5 6/6 1 /2 2/4 3/6 4/8 5/10 6/12 Suche die Brüche mit dem gleichen Wert: 1 /3 3 /4 6 /18, 18/24, 36/48, 5/15, 24/32, 3/9, 12/16, 27 /36, 7/21, 2/6, 6/8, 11/33,