Arbeitsblatt: Versuch:Sichtbarmachen von Eiweiß

Material-Details

Welche Flüssigkeit macht das Eiweiß in der Milch sichtbar?
Chemie
Anderes Thema
3. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

124959
761
3
14.12.2013

Autor/in

Simone Ilg
Land: Deutschland
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Welche Flüssigkeit macht das Eiweiß in der Milch „sichtbar? Wir brauchen: drei Gläser mit Vollmilch ein Reagenzglas mit Zitronensaft ein Reagenzglas mit Essig ein Reagenzglas mit Zuckerwasser eine Pipette ein Becherglas mit Wasser zum Reinigen der Pipette Schaut euch zuerst die Materialien genau an. Überlegt euch, wie ihr herausfinden könnt, welche Flüssigkeit das Eiweiß „sichtbar macht! Unsere Überlegung: 1. Führt den Versuch durch! 2. Vergleicht die Proben miteinander! Was könnt ihr beobachten? Schreibt eure Beobachtungen ganz genau auf! 3. Unsere Erklärung: Wenn man und in die Milch schüttet, gerinnt das Eiweiß in der Milch und wird sichtbar. Beide Flüssigkeiten riechen sauer und enthalten deshalb. Klebt zuerst die Schilder vorsichtig auf die einzelnen Gläser mit Milch. Gebt etwas vom Zitronensaft mit der Pipette in das dafür vorgesehene Glas mit Milch. Gebt etwas vom Essig mit der Pipette in das dafür vorgesehene Glas mit Milch. Gebt etwas vom Zuckerwasser mit der Pipette in das dafür vorgesehene Glas mit Milch. Schüttelt vorsichtig die Gläser und vergleicht! Was könnt ihr beobachten?