Arbeitsblatt: Von der Februar- zur Oktoberrevolution

Material-Details

Übergangsphase zur Sowjetunion
Geschichte
Neuzeit
9. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

125211
486
1
12.12.2013

Autor/in

Benjamin Hanimann
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Die provisorische Regierung war unfähig, die notwendigen Neuerungen durchzuführen. Da immer noch viele Adelige in der Regierung vertreten waren, wurde weder eine gerechte Landaufteilung noch ein besserer Schutz für die Arbeiter eingeführt. Die breite Masse (Soldaten, Bauer, etc) waren im Parlament nur durch eine Person vertreten. Dadurch konnten sie ihre Wünsche nicht durchsetzen. Diese Situation hat beträchtliche Folgen für Russland: Lenin und die Bolschewisten proklamierten folgende Punkte: (Fülle die Lücken aus!) 1. Alle den Sowjets ( Sowjets) 2. Nieder mit der 3. Nieder mit dem Krieg, es lebe die und der Friede. 4. Alles Land soll den zur Bewirtschaftung übergeben werden. 5. Enteignet die 6. Schlagworte: Brot, Friede, Freiheit Mit diesen Forderungen bedrängten die Bolschewisten die Regierung sehr. Deshalb wurde eine neue Regierung gebildet, welche verschiedene Massnahmen gegen die Hetze der Bolschewisten einleitete: