Arbeitsblatt: Genus Verbi Prüfung B

Material-Details

Prüfungsinhalte: Handlungsrichtungen unterscheiden, umwandeln, Aktiv- und Passivformen in verschiedenen Zeitformen benutzen, Unterscheidung Vorgangs- und Zustandspassiv, Aktiv-Passiv-Probe, Passivumschreibungen ...
Deutsch
Grammatik
9. Schuljahr
4 Seiten

Statistik

125216
651
6
10.12.2013

Autor/in

bonne chance (Spitzname)
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Lernstandsbestimmung Deutsch Thema: Genus verbi Name: Datum: Punkte: Note: Aufgabe 1. Bilde aus den aufgeführten Wörtern mit den entsprechenden Hinweisen die richtigen Sätze. 1. Passiv, Futur I: das Ehepaar, kaufen, das Haus. 2. Wie lautet derselbe Satz im Aktiv? 3. Aktiv, Präteritum: die Kinder, suchen, ein Versteck 4. Wie lautet derselbe Satz im Passiv? 5. Passiv, Präsens: ich, bearbeiten, die Aufgaben, gut 6. Wie lautet derselbe Satz im Passiv? 7. Aktiv, gehen, Plusquamperfekt, 2. Pers. Pl. 8. Vorgangspassiv, fahren, Perfekt, 1. Pers. Pl. 9. Zustandspassiv, beantworten, Futur II., es Aufgabe 2. Wandle die Aktivsätze ins Passiv um: 1. Man hat zu wenig gegen die Korruption im Land getan. 2. Man achtet auf gute Tischmanieren. 3. Man erwägt, juristisch gegen die Geschäftspraktiken vorzugehen. 4. Man hat auf Geschenke verzichtet. 5. Man geht davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden Monaten positiv entwickelt. 6. Man faulenzt hier nicht. 7. Man gratulierte den Inhabern zum 10-jährigen Firmenjubiläum. 8. Man verzichtet nicht gerne auf etwas. Aufgabe 3. Bilde Sätze im Aktiv. 1. Das Buch ist von den Schülern gelesen worden. 2. Die Tür wird geöffnet. 3. Wer wird zum Kassensprecher gewählt? 4. Das wird uns nicht geglaubt werden. 5. Wurde die Sache von Line Sommer nicht viel besser gemacht? 6. Der Dieb wird vom Detektiv entlarvt. 7. PHP wird derzeit von allen Webprogrammierern sehr geschätzt. 8. Wird die neue Idee nicht von den Schülern vorgestellt werden? Aufgabe 4. Auszüge aus dem Lebenslauf von Barack Obama Setze die Sätze vom Präteritum ins Perfekt Aktiv bzw. Passiv. 1. Barack Obama wurde 1961 in Hawaii geboren. 2. Baracks Familie zog nach Indonesien. 3. Später kehrte er nach Hawaii zurück. 4. Im Jahr 1983 machte er seinen Abschluss in New York an der Columbia University. 5. Anschliessend studierte er drei Jahre lang Jura an der Harvard Law School. 6. Er heiratete seine Kommilitonin Michelle Robinson. 7. Schließlich wurde er im Jahr 2004 als dritter Afroamerikaner in den US Senat gewählt. 8. Am 9. Oktober 2009 wurde Obama mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet. Aufgabe 5. Notiere, wie das Verb „werden hier gebraucht wird. 1. Gleich wird er den Gipfel erreichen. 2. Churchill wurde 90 Jahre alt. 3. Die Arbeiten werden erledigt werden. 4. Sie ist mit einer knappen Mehrheit zur Präsidentin gewählt worden. Aufgabe 6. Verwende Passiversatzformen. Schreibe den Satz um. 1. Das Projekt kann nicht finanziert werden. 2. Hier werden Häuser von der Stadt gebaut. 3. In der Schule werden uns Umwelttipps vorgeschlagen.