Arbeitsblatt: Deutsch

Material-Details

Direkte rede
Deutsch
Grammatik
6. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

125374
349
0
01.03.2014

Autor/in

Bär (Spitzname)
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Name: 3. Mai 05 Direkte Rede 5. 6. Klasse 1) Kennzeichne die direkte Rede und den anführenden Teil wie gewohnt. 2) Setze alle fehlenden Satzzeichen. 3) Korrigiere, wo nötig, die Grossschreibung nach Doppelpunkt. Die drei Siebe Aufgeregt kam einmal ein Mann zu Sokrates gelaufen Höre, Sokrates, ich muss dir etwas über deinen Freund erzählen rief er Sokrates entgegen Halt ein unterbrach ihn der Weise Hast du das, was du mir sagen willst, durch die drei Siebe geschüttet wollte er wissen Von welchen drei Sieben sprichst du fragte der andere voll Verwunderung Ja, mein Freund, drei Siebe Lass sehen fuhr Sokra tes fort ob das, was du mir erzählen willst, durch die drei Siebe hindurchgeht Das erste Sieb ist die Wahrheit Hast du alles, was du mir erzählen willst, geprüft, ob es wahr ist Da meinte der Mann nein, ich habe es nur erzählen gehört So, so unterbrach ihn Sokrates dann hast du es sicher mit dem zweiten Sieb geprüft Welches ist denn das zweite Sieb wollte der Mann wissen Es ist erklärte ihm Sokrates das Sieb der Güte Ist das, was du mir erzählen willst, wenn schon nicht als wahr erwiesen, we nigstens gut Zögernd sagte der andere nein, das nicht, es ist eher das Gegenteil (5.Klasse) Dann lass uns noch unterbrach ihn der Weise das dritte Sieb anwenden und lass uns fragen, ob es notwendig ist, mir das zu erzählen, was dich so erregt Eigentlich ist es nicht notwendig wandte nun der andere ein Also dann lächelte Sokrates wenn das, was du mir erzählen willst, weder wahr noch gut noch notwendig ist, so lass es begraben sein und belaste dich und mich nicht damit (6.Klasse) 4) Schreibe einen Aussagesatz in allen 3 Stellungen. Markiere auch hier die direkte Rede und den anführenden Teil und setze alle Satzzeichen. 5) Schreibe jeweils ein Wort mit gleicher Bedeutung (Synonym) zu folgenden örtern: (5. Klasse darf 4 auslassen) jubeln beruhigen: rühmen: erzählen: fordern: warnen: flüstern: wahrsagen: lügen: beichten: Gerüchte verbreiten: verspotten: sich brüsten: wimmern zurechtweisen: erläutern: stottern: das Wort abschneiden: sich wehren: überreden: () 6) Nimm 6 Verben aus Aufgabe 5 für den anführenden Teil und schreibe 6 passende direkte Reden auf die folgenden Linien. Der anführende Teil soll zweimal am Anfang, zweimal in der Mitte und zweimal am Schluss stehen. Viel Erfolg!