Arbeitsblatt: BG Bildergeschichte

Material-Details

Bildergeschichte Bild inszenieren
Bildnerisches Gestalten
Fotografie
klassenübergreifend
2 Seiten

Statistik

125504
1078
3
16.12.2013

Autor/in

Sergio Colacino
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Bildergeschichte/ Fotoroman Erfindet eine kurze, aber spannende Bildergeschichte, in welcher ein inszeniertes Kunstbild als Szene vorkommt. Vorgehen: Ausgangslage ist ein Kunstbild, zu welchem ihr eine kurze Beschreibung schreibt (zum Maler, Stil, etc.). Ihr erfindet in der Gruppe eine Geschichte, in welcher das von euch nachgestellte Bild als Szene vorkommt. Die Geschichte inszeniert ihr mit passenden Requisiten und fotografiert sie nach genauem Planen (Einstellung, Perspekive, etc.) ab. Die Bilder (mindestens 6) werden ausgedruckt und auf einem grossen Papierbogen aufgeklebt. Passende Sprechblasen oder Grafiken ergänzen die Bilderfolge. Benötigtes Material/ Werkzeug: • Fotokamera/ Handy (selber organisieren) • Requisiten (selber organisieren) • Bild Abgabetermin: 20. Dezember 2013 Die Gruppenarbeit wird anhand der untenstehenden Beurteilungskriterien bewertet. Wie ihr in der Gruppe die Arbeiten untereinander aufteilt, ist euch überlassen. Gearbeitet wird in der Schulzeit, die Vorarbeiten oder das Material müsst ihr selber besorgen und immer dabei haben, um untätiges Herumsitzen zu verhindern. Von der Arbeitszeit verfasst ihr jedes Mal ein Arbeitsprotokoll, darin wird notiert, was und wo gearbeitet wurde, was gut/ was schlecht geklappt hat und weshalb. Umfang des Dossiers: • • • • Storyboard Arbeitsprotokolle/Notizen Selbstbeurteilung der Zusammenarbeit Die fertige Bildergeschichte (separat) Lernziele: • Du beschäftigst dich intensiv und kreativ mit einem Kunstbild. • Du erfindest eine spannende und lesbare Bildergeschichte, in welcher sich das Ausgangsbild gut eingliedern kann • Die Geschichte hat einen passenden Titel • Du planst und gestaltest die Bildkomposition der einzelnen Fotos bewusst (Ausschnitt, Aufnahmedistanz, Perspektive, etc.) und hältst die Planung auf einem Storyboard fest • Die eingesetzten Farben und Kontraste sind bewusst gewählt (z.B. Landschaft grün, Frau in rotem Kleid.) und auf dem Storyboard evtl. auch vormarkiert • Du kannst mögliche Abweichungen vom Entwurf begründen • Du suchst passende Requisiten und Verkleidungen • Du kannst dich in die Rolle hinein versetzen: Die Inszenierung wirkt authentisch (echte Körperhaltungen, Mimiken) • Du bringst dich in die Teamarbeit ein, für einige Arbeitsschritte übernimmst du die Verantwortung Selbsteinschätzung der Gruppe: Beurteilungskriterien Punkte Gruppenarbeit, Bildergeschichte Zum Ausgangs-Bild wurde eine interessante Kurzdokumentation verfasst. (3P Die erfundene Bildergeschichte ist verständlich und interessant (3P.) Der Titel passt zur Geschichte, das Bild ist in der Geschichte gut eingegliedert (1P.) Die geplanten Bildkompositionen sind durchdacht und machen Sinn. Abweichungen vom Konzept wurden dokumentiert (3P.) Die eingesetzten Farben und Kontraste sind nicht zufällig, sie gestalten die Geschichte mit (1P.) Die Requisiten sind gut eingesetzt, das nachgestellte Bild ähnelt dem Original sehr (5P.) Inhalt/ Bildmotiv: Die Inszenierung wirkt authentisch (3P.) Präsentation: Die Gestaltung des Papierbogens (wo und wie sind die Bilder aufgeklebt) unterstützt die Lesbarkeit. (3P.) Die Arbeit wurde sorgfältig ausgeführt (3P.) Das Dossier ist vollständig, die Zusammenarbeit genau dokumentiert (1P.) Total Note /26