Arbeitsblatt: Europa und seine Bevölkerung

Material-Details

Aufträge zu dem selben Titel im Geografie-Lehrmittel "Geografie Europas"
Geographie
Europa
7. Schuljahr
8 Seiten

Statistik

125691
832
4
05.01.2014

Autor/in

su (Spitzname)
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Logartis Privatschule Klasse VB Europa und seine Bevölkerung 1.) Wurzeln europäischer Kulturen Auftrag 1: Lies im Gg-buch Seiten 18 und 19. Schreibe folgende Zusammenfassung in dein Heft In Europa gibt es über 100 Völker. Die Wurzeln aller europäischen Völker liegen bei den Griechen und Römern. Im Laufe der Zeit gab es viele Völkerwanderungen. Germanische, Gotische oder Slawische Stämme eroberten Europa vom Osten her. Später leisteten die christlichen Mönche einen grossen Anteil an die Kultur in Europa. Ein bedeutende kulturelle Erfindung waren die Universitäten. Auftrag 2: Studiere die Karte zu Universitäten im Mittelalter Seite 19 und schreibe die 10 ältesten Universitäten in dein Heft. Titel Die ältesten Universitäten in Europa. Machte eine Tabelle wie folgt: Stadt mit Universität Land Jahrzahl Vicenza Italien 1204 Etc. Auftrag 3: Studiere die Karte Seite 18. Was kannst du daraus lesen? In welchen Ländern hat es überwiegend Katholiken? In welchen Ländern hat es überwiegend Protestanten? US-2013/14 Seite 1 Logartis Privatschule Klasse VB In welchen Ländern gibt es überwiegend Orthodoxe? Wo gibt es in Europa Muslime? Auftrag 4: Beantworte die Fragen zu Seiten 18 19. In welcher Zeit fanden die Völkerwanderungen statt? Wer hat vorwiegend die Universitäten gegründet? Ann begann sich das Christentum in Europa durchzusetzen? Auftrag 5 Zu den Seiten 20 21 Schreibe eine kurze Zusammenfassung zu folgenden Kapiteln. Griechische Wurzeln: Römische Wurzeln: US-2013/14 Seite 2 Logartis Privatschule Klasse VB Christliche Werte: Auftrag 6 Zu den Seiten 22 23. Schreibe zu jeder Familie einen kurzen Bericht 1 2 3 4 5 6 US-2013/14 Seite 3 Logartis Privatschule Klasse VB Auftrag 7 Betrachte die Karte Seite 25. Was kannst du über diese Karte sagen. Beschreibe auch Europa auf dieser Karte. Auftrag 8 Was ist die Folge von Überbevölkerung gepaart mit Luxus? Lies dazu die Seite 26 und nenne die wichtigste Folge. Auftrag 9 Auf der Seite 27 siehst du zwei Grafiken. Beschreibe im Heft, was du aus den Grafiken herauslesen kannst. Auftrag 10 Lies die Seiten 28 und 29. Die Gesellschaft wird immer mehr überaltern. Schreibe im Heft auf, was Überalterung heisst. Beantworte dann folgende Fragen. 1.) Wie viele alte Menschen gibt es im Jahr 2050? (in %) 2.) Nenne zwei Möglichkeiten, wie die Renten gesichert werden können: 3.) Welche die Herausforderungen bringt die gesellschaftliche Überalterung? Auftrag 11 Beantworte folgende Aufträge zu Seiten 30/31 in deinem Heft - Seite 30 findest du eine Tabelle zu Jugendarbeitslosigkeit. Schreibe alle Informationen, die du daraus lesen kannst, in dein Heft. - Was gibt über den Lebensstandard Auskunft (S. 30)? US-2013/14 Seite 4 Logartis Privatschule Klasse VB - In welchen Ländern Europas gibt es den höchsten BIP bzw. Lebensstandard? - In welchem Land gab es 1997 die höchste Selbstmordrate? – In welchen Ländern sind die Menschen zu über 80% zufrieden mit ihrer Arbeit? – Wer will die Lebensqualität in einer Zahl ausdrücken? – Erkläre die zwei Begriffe auf diesem Arbeitsblatt: BIP BSP Auftrag 12: Betrachte die Karte Seite 30/31. Beantworte: In folgenden Ländern verdienen die Menschen durchschnittlich über 30‘000 Euro: In folgenden Ländern verdienen die Menschen durchschnittlich 10‘000 bis 20‘000 Euro: In folgenden Ländern verdienen die Menschen durchschnittlich weniger als 5‘000 Euro: Auftrag 13: Öffne die Seiten 32/33. Beschreibe in zwei-drei Sätzen die folgenden Stichworte: US-2013/14 Seite 5 Logartis Privatschule Klasse VB Global Cities: Eurometropolen: Regionale Metropolen: Nenne je 5 weiche bzw. harte Standortfaktoren von Städten in Europa. Weiche Faktoren Harte Faktoren Auftrag 14: Seite 34/35 Verstädterung. Beschreibe die Stadtentwicklung in Europa. Welche Faktoren spielen bei der Verstädterung eine Rolle (S. 34)? Was sind Bürocities (S. 34)? US-2013/14 Seite 6 Logartis Privatschule Klasse VB Beschreibe den Prozess der Metropolisierung (S. 35). Auftrag 15: Bildbeschreibung zu Entwicklung von Frankfurt (S. 36/37). Beschreibe die Bilder zur entsprechenden Jahreszahl: 1628 1864 1945 1972 US-2013/14 Seite 7 Logartis Privatschule Klasse VB 1995 Auftrag 15: Beschreibe die Entwicklung von Berlin (S. 38/39). Auftrag 16: Was kannst du zur räumlichen Entwicklung von Berlin zusammenfassen? Lies die Seite 41. Was kannst du über den Mauerfall von Berlin berichten? US-2013/14 Seite 8 Logartis Privatschule Klasse VB Auftrag 17: Beantworte folgende Fragen zur Metropole Wien. Was war Wien ursprünglich vor dem 13. Jahrhundert? Wie viele Menschen zählte Österreich zur Zeit der Habsburger? Wie viele Menschen zählte Österreich nach dem ersten Weltkrieg bzw. nach dem Frieden von Versailles? Wie sah Wien nach dem 2. Weltkrieg aus? Auftrag 18: Bildbeschreibungen zu den Bildern 1 – 5 Seiten 42 43. Bild 1 Bild 2 Bild 3 US-2013/14 Seite 9 Logartis Privatschule Klasse VB Bild 4 Bild 5 US-2013/14 Seite 10