Arbeitsblatt: Klimadiagramme den Klimazonen zuordnen

Material-Details

Wichtige Schritte, wie man Klimadiagramme den Klimazonen zuordnet
Geographie
Anderes Thema
9. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

125730
847
8
05.01.2014

Autor/in

Daniela Fognini
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Wichtige Schritte: Klimadiagramme den Klimazonen zuordnen 1. Auf den Sommer achten. Haben die Diagramme in unseren Wintermonaten eine höhere Temperaturkurve, ist das ein Zeichen, dass das Klimadiagramm auf der südlichen Hemisphäre liegt, also südlich des Äquators. Achtung! Nicht alle Klimadiagramme starten im Januar. 2. Auf die Temperatur achten. 3. Ist die Temperatur eher konstant, ohne grössere Schwankungen, zeigt das auf eine Lage in der Nähe des Äquators. 4. Bei höheren Temperaturschwankungen muss die Höhe der Temperaturschwankungen näher betrachtet werden. Kältere Winter sind Hinweise auf nördlichere Länder. 5. Auf den Niederschlag achten. 6. Gleichmässiger Niederschlag ist Hinweis auf Meer oder Äquator. 7. Im Sommer weniger Niederschlag ist ein Hinweis auf eine kontinentale Lage oder südliche Lage.