Arbeitsblatt: Treibhauseffekt

Material-Details

wie funktioniert der Treibhauseffekt? Erklärung mit Lückentext
Geographie
Anderes Thema
8. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

126037
838
10
05.01.2014

Autor/in

Mylène Leumann
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Der Treibhauseffekt Der Treibhauseffekt gehört zu den Inhalten, die unbedingt in der Schule durchgenommen werden müssen. Schließlich handelt es sich hierbei um einen Ablauf, der für die ganze Welt bedeutend ist. Ohne diesen Effekt würde es kein Leben auf der Erde geben. Die Erderwärmung hat in diesem Zusammenhang eine wichtige Bedeutung. Es soll erklärt werden, die der Treibhauseffekt überhaupt zustande kommt und welche Auswirkungen er haben kann. Funktionsweise des Treibhauseffektes Der Treibhauseffekt lässt sich mit einfachen Worten erklären. Der Treibhauseffekt speichert die Wärme, die auf die Erde trifft und verhindert somit ein Einfrieren des kompletten Planeten. Die aktuelle Durchschnittstemperatur auf der Erde beträgt 15 Grad Celsius. Ohne den Treibhauseffekt läge sie bei -18 Grad Celsius. Beim Treibhauseffekt sind die Stoffe Wasserdampf, Kohlenstoffdioxid und Methan beteiligt. Dieses Gemisch aus den Gasen umschließt unseren Planeten und schützt somit wie eine „Haut. Kurzwellige Strahlen, die von der Sonne stammen, können diese „Haut weitgehend durchqueren. Langwellige Strahlungen können jedoch nicht wieder durch die „Haut zurücklaufen. Wie bei einem Treibhaus können die Sonnenstrahlen eindringen, aber die Wärme bleibt größtenteils im Inneren gespeichert. Ist die Konzentration der Treibhausgase höher, wird es umso wärmer auf unserem Planeten. Erderwärmung Seit einigen Jahren erhöht sich die Temperatur auf der Erde. Besonders am Nordund Südpol können riesige Eisberge zu schmelzen beginnen, sodass eine Überflutung vieler Küsten die Folge wäre. Durch die gesteigerte Müllverbrennung, Brennstoffe zur Wärmegewinnung sowie Straßenbau und Flugverkehr werden CO2 Mengen freigesetzt. Diese steigert die Treibhausgaskonzentration, welche die Erde umgibt. In den letzten 100 Jahren konnte somit die Durchschnittstemperatur der Erde um einen Grad erhöht werden. Die Aussichten für die Zukunft verfolgen den gleichen Trend. 2100 soll sich das komplette Weltklima um zwei bis vier Grad steigern. Fragen zum Text: Erkläre in einem kurzen Satz, was der Treibhauseffekt macht. . Welche Stoffe (Gase) sind am Treibhauseffekt beteiligt? . Welche Strahlen gelangen von der Sonne durch die Atmosphäre bis zur Erde? . Welche Strahlen werden von der Erde reflektiert und können die Atmosphäre nicht mehr durchdringen? . Welches Gas wird durch die Menschen vermehrt freigesetzt? . Welches sind die Folgen des Treibhauseffektes? . . Ordne die vier Sätze den Nummern zu. Langwelligen Strahlen werden wegen Wasserdampf, CO2 und Methan reflektiert. kurzwelliges Sonnenlicht durchdringt die Atmosphäre. auf der Erde wird die Wärme gespeichert und macht die Erde bewohnbar. . Die Erde wird erwärmt und strahlt das langwellige Infrarotlicht (Wärme) ab.