Arbeitsblatt: Mittelpunkt der Erde

Material-Details

Dieses AB beschreibt, wie es im Mittelpunkt der Erde aussieht, und erklärt die verschiedenen Schichten ganz grundlegend.
Geographie
Geologie / Tektonik / Vulkanismus
5. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

126260
540
3
11.01.2014

Autor/in

Aaron Bösch
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Wie sieht es im Mittelpunkt der Erde aus? Die Erde besteht wie eine Zwiebel aus mehreren, übereinander liegenden Schalen. Aussen die Erdkruste, dann der Erdmantel und schließlich der Erdkern. Nach der Erdkruste und dem oberen, sowie dem unteren Erdmantel, folgt der Erdkern. Hier ist zunächst das Gestein flüssig. Die Forscher nehmen an, dass es aus Eisen besteht in Verbindung mit Sauerstoff und Schwefel. Da die Temperaturen zwischen 3700 und 4600 Grad Grad Celsius liegen, ist die Verbindung flüssig. Dieser eiserne Ozean umhüllt den Inneren Erdkern. Dieser besteht aus festem Metall und reicht bis zum Erdmittelpunkt. Dieser innere Erdkern besteht aus einem gewaltigen Ball aus festem Metall. Er hat etwa 2000 Kilometer Durchmesser (fast 7 mal die Länge der und besteht vor allem aus Eisen- und Nickelmetall. Schweiz) Normalerweise wären die Metalle bei den gewaltigen Temperaturen in dieser Tiefe sie liegen um 5000 Grad Celsius, längst verdampft. Aber wegen des gigantischen Drucks im Erdkern ist das Eisen nicht einmal geschmolzen.