Arbeitsblatt: NMM Probe Wetter

Material-Details

NMM Probe 5. Klasse KW3. Thema Wetter. (Wetter allgemein, Entstehung Wolken, Wolkenarten, Gewitter, Wind, Hoch- und Tiefdruckgebiete, Wetterlagen, Metereologen)
Geographie
Schweiz
5. Schuljahr
5 Seiten

Statistik

126397
907
42
14.01.2014

Autor/in

Fabian Bühler
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Simulation NMM Probe „Wetter KW3 Nenne 7 Wettererscheinungen! Welche 3 Zutaten braucht das Wetter? 1. 2. 3. Richtig oder falsch? Das Wetter beeinflusst wie wir uns kleiden Vom Wetter hängt ab, ob auf unseren Feldern etwas wächst Das Wetter kann unsere Gesundheit beeinflussen Das Wetter kann unsere Psyche beeinflussen Für das Wetter braucht es Sonne, Luft und Wasser Zeichne 4 Stockwerke unserer Atmosphäre etwa auf der richtigen Endhöhe der jeweiligen Schicht ein. Danach beschriftest du diese! Ordnet die Begriffe durch Linien richtig zu! Troposphäre In dieser Schicht ist es klirrend kalt. Thermosphäre Die Flugzeuge fliegen hier herum, und die Ozonschicht befindet sich hier, welche uns vor der ultravioletten Sonnenstrahlung schütz Stratosphäre Diese heisse Schicht wirkt wie ein Schutzschild. Sie schützt die Erde vor Meteoriten. Mesosphäre Diesen Teil sehen wir, wenn wir in den Himmel blicken. Hier findet das Wetter statt. Ordne die Nummern richtig zu! Pflanzen verdunsten Wasser 1 Wasser verdunstet 2 Regen, Hagel, Schnee 3 Wind transportiert Wasserdampf 4 Regen, Hagel, Schnee 5 Wasser sickert durch Erdschichten ins Grundwasser 6 Meer 7 Wasser verdunstet 8 Schmelzwasser 9 See 10 Wasser fliesst unterirdisch ins Meer 11 Fülle folgenden Lückentext aus. Folgende Wörter stehen dir zu Verfügung: Gewässer, Grundwasser, Meer, verdunstet, gasförmigen, kühlt ab, kondensiert, flüssig, Wind, Niederschlag Niederschlag, Schmelzwasser und verdunstetes Wasser aus Pflanzen fliesst in verschiedene Ein Teil versickert und gelangt ins Wird Grundwasser nicht abgezapft fliesst dieses ins Ist es genügend warm, dieser Phase ist das Wasser in einem der Wasserdampf das Wasser und steigt auf. Während Zustand. Mit zunehmender Höhe – er zu einer Wolke, also wird wieder Der kann nun die Wolke transportieren. Ist die Wolke mit Wasser gesättigt kommt es zum Beschrifte die Wolken und nenne entsprechende Eigenschaften dazu Name Wolke Eigenschaft Wolke 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. Beschreibe, wie ein Gewitter entsteht. Brauche dazu folgende Wörter: Warme, feuchte Luftmasse Riesige Cumulonimbuswolken kalte und warme Luft Luftteilchen, winzige Wassertröpfchen, Graupel und Eiskristalle elektrisch aufladen positive und negative Ladungen elektrische Spannung mehr vorhanden Spannung kleiner ist Entladung Blitz Donner Der dauernde Kreislauf der Luft führt zu Wind. Beschreibe diesen Kreislauf und stelle ihn grafisch dar? Nenne drei Möglichkeiten die Windrichtung zu messen! 1. 2. 3. Beschreibe das Gerät, mit welchem die Windgeschwindigkeit gemessen werden kann und nenne dieses beim Namen! Erkläre was mit der Beaufort-Skala gemessen wird! Richtig oder falsch. Falls schreibe darunter wie es stehen müsste, damit es richtig ist. f In einem Hochdruckgebiet sinkt schwere Kaltluft langsam herab und zieht sich zusammen In einem Tiefdruckgebiet strömen Luftmassen ein In einem Tiefdruckgebiet erwärmen sich die Luftmassen In einem Tiefdruckgebiet sinken die Luftmassen Die Luft strömt immer gegen den Uhrzeigersinn um das Hoch in Richtung Tief Die Luft steigt gegen den Uhrzeigersinn beim Tief wieder auf Nenne die richtige Wetterlage! Name Wetterlage Ein starkes Hoch über Europa, es ist fast windstill. Es ist in der ganzen Schweiz sonnig. Ein Hoch über Skandinavien, ein Tief im Süden. Der Wind kommt aus Nordosten und bringt kalte, trockene Luft zu uns. Es ist schön, aber kühl. Ein Hoch liegt über Italien. Feuchtwarme Luft wird von Süden an die Alpen gedrückt. In der Nordschweiz ist es schön, in der Südschweiz regnet es. Ein Hoch über Spanien, ein Tief über England/Skandinavien. Der Westwind weht über das Meer und bringt Wolken zu uns. Es ist wechselhaft und regnet oft. Wie nennt man die Lehre der Wettererscheinungen? Wie nennt man Fachleute die sich mit dem Wetter befassen? Was für Aufgaben haben Fachleute die sich mit dem Wetter befassen? Kennst du 3 Möglichkeiten, wie der Wetterdienst seine Daten bezieht? 1. 2. 3. Fülle die Tabelle aus! Bild Name Misst?