Arbeitsblatt: Übungsblatt direkte Rede

Material-Details

Direkte Rede üben anhand von Witzen
Deutsch
Grammatik
5. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

126447
873
26
11.01.2014

Autor/in

Melina Rüesch
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

DIREKTE REDE 39 Der Lehrer fragt: „.? In vielen Witzen braucht es Redezeichen. Alles, was zwischen den Redezeichen steht, hat jemand genau so gesagt oder gefragt. Die Lehrerin stellt eine Aufgabe: „Auf einem Baum sitzen fünf Raben. Ein Mann schiesst einen Raben ab. Wie viele sitzen jetzt noch oben? Emil antwortet: „Keiner mehr, die anderen sind erschrocken und davongeflogen! Übung 39: Was sagen die Personen wörtlich? Setze die Redezeichen ein. Christian kommt zu spät in die Schule. Die Lehrerin fragt ihn: Hast du keinen Wecker? Christian sagt: Doch, aber er läutet immer dann, wenn ich noch schlafe! Der Lehrer sagt zu Kathrin: Ich hoffe, dass ich dich nie mehr beim Abschreiben erwische! Kathrin antwortet: Ich auch! Der Lehrer fragt: Warum hat die Giraffe einen so langen Hals? Tamara ruft schnell: Weil der Kopf so hoch oben ist! Entsetzt schaut die Lehrerin die linke Hand von David an: Wenn du mir in dieser Klasse eine Hand zeigen kannst, die noch dreckiger ist, bekommst du von mir zwei Franken! – Da zeigt ihr David lächelnd seine rechte Hand. Der Vater sagt: In der Schweiz ist die Kinderarbeit verboten. Susanne: So, und warum wissen das unsere Lehrer nicht? Da meint Herr Beck fragt: Wer kennt ein Tier ohne Knochen? Manuel weiss es und sagt: Ein Wurm. Der Lehrer meint: Sehr gut, Manuel. Und wer weiss noch ein Tier ohne Knochen? Ives antwortet: Noch ein Wurm. Frau Fink erklärt: Der Maulwurf frisst jeden Tag so viel, wie er selber schwer ist. Da wundert sich Sebastian: Aber woher weiss er denn, wie schwer er ist? Herr Filippi tadelt Sandra: Kannst du mich nicht grüssen, wenn du hereinkommst? Sandra fragt schüchtern: Doch, aber von wem denn? 51 elk verlag Satzzeichen und direkte Rede