Arbeitsblatt: Direkte Rede

Material-Details

Redezeichen setzen oder nicht (direkte/indirekte Rede)
Deutsch
Grammatik
5. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

126449
804
8
11.01.2014

Autor/in

Melina Rüesch
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

DIREKTE REDE 40 Redezeichen oder nicht? Nur, wenn jemand etwas genau so gesagt hat, braucht es Redezeichen. Die Lehrerin sagt: Ich erzähle euch eine Geschichte. Die Lehrerin sagt: „Ich erzähle euch eine Geschichte. Das hat die Lehrerin wörtlich so gesagt. Wir schreiben also Redezeichen. ABER: Die Lehrerin sagt, dass sie uns eine Geschichte erzählt. Das hat die Lehrerin nicht wörtlich so gesagt. Wir schreiben keine Redezeichen. Übung 40: Lies die Satzpaare durch. In welchem Satz braucht es Redezeichen? Setze sie ein. Ratnam fragt: gewonnen? Wer hat beim Skifahren Meine Schwester sagte, Ruhe lassen. ich solle sie in Ratnam fragt, wer beim Skifahren gewonnen habe. Meine Schwester sagte: Ruhe! Lass mich in Mein Grossvater fragte mich, ob ich schon bis hundert zählen könne. Mein Grossvater fragte mich: schon bis hundert zählen? Belinda rief: Ich gehe ins Schwimmbad. Wer will mitkommen? Belinda rief, sie gehe ins Schwimmbad. Wer mitkommen wolle. Achim ärgerte sich: Blödsinn! Achim ärgerte sich, Blödsinn. Das ist ein richtiger Kannst du das sei ein richtiger Svetlana fragt, wer mit ihr eine Sandburg bauen wolle. Svetlana fragt: Wer will mit mir eine Sandburg bauen? Der Mann fragt: Hast du Angst vor dem Hund? Der Mann fragt, Hund habe. Der Lehrer verkündet: keine Hausaufgaben. Der Lehrer verkündet, dass er heute keine Hausaufgaben gebe. 52 Heute gebe ich ob ich Angst vor dem elk verlag Satzzeichen und direkte Rede