Arbeitsblatt: Feuer Gedicht Guggenmos

Material-Details

Das Gedicht ist in der Silbenmethode geschrieben, damit es auch schwächere Schüler/innen besser lesen können. Anschließend gibt es Anregungen zum kreativen Schreiben. ab 4. Schulstufe
Deutsch
Vorlesen / Vortragen / Erzählen
5. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

126516
1448
8
18.01.2014

Autor/in

ina (Spitzname)
Land: Österreich
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

James Hörst Krüss: du, Knicken, Wie wie Brodelt, Züngeln krachen, flüstern, knistern, und saust, brutzelt, brennt und braust? wie das die die Hölzer Riechst du, zuckt, schlingt und schluckt? Feuer, schmeckt Fühlst du, wie Glut aushauchen, Wie das Dich in Feuer, warme blecken, und wie Duftet, lecken, tanzt brutzlig, das Flammen Zunge Feuer Trockne Wie Flammen rauscht und Brenzlig, Feuer Feuer du, Wie die knacken, das Siehst Das die Flammen brandig rot und nach die schmauchen, schwarz, Pech Flammen wohlig und hüllt? Harz? schwärmen, wärmen, flackrig-wild, Wellen rauchen, Hörst Du, wie es leiser du, wie es matter Siehst Riechst Fühlst du, wie du, Kleiner der wie wird die der knackt? flackt? Rauch verzieht? Wärme flieht? Feuerbraus: Ein letztes Knistern, Ein feines Flüstern, Ein schwaches Ein dünnes Züngeln, Ringeln Aus. aus: Die undertüte. Hrsg.V.Heinz- 1. Suche gut Jürgen im das Gedicht Kind Kannst du ein du, wie Hörst neue Gedichte für Reclam, Stuttgart 1989, Stellen, und gan ze einem und Kliewer. ausdrücken 2. Lies 3. Alte lies Gedicht die sie die laut zuerst Geräusche der Gedicht Nord wind S. des 169 Feuers vor. still durch, vor! ähn liches Kinder. schreiben? heult, dann laut