Arbeitsblatt: Merkblatt Bildergeschichte

Material-Details

Merkblatt mit Tipps und Tricks für s Schreiben einer Bildergeschichte
Deutsch
Texte schreiben
4. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

126784
1483
15
18.01.2014

Autor/in

Simone Gonzalez
Land:
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Wichtige Regeln beim Schreiben einer BILDERGESCHICHTE Die Personen bekommen Namen. Du schreibst in nur 1 Zeitform (Am Besten in der Gegenwart). Du beschreibst, was auf dem Bild zu sehen ist. Wenn eine Person etwas spricht oder denkt, setzt man das Gesagte zwischen Anführungs- und Schlusszeichen „ Du setzt einen passenden Titel. Du schreibst einen Anfang: Tipps: Nenne einen Wochentag oder eine Uhrzeit. Wird Besuch erwartet? Wer kommt? Ist die Mutter nervös? Was bereitet sie in der Küche vor? Der Anfang soll klar machen, wie es zum 1. Bild kam. Du schreibst einen Schluss: Runde die Geschichte ab, indem du noch in 1-3 Sätzen schreibst, was nach dem letzten Bild geschieht. Und denk daran: Schreibe nicht nur, was man sieht. Gedanken, Gefühle etc. machen deinen Text lebendig.