Arbeitsblatt: Bau eines Röhrenknochens

Material-Details

Text inkl. Bild zum Bau eines Röhrenknochens.
Biologie
Anatomie / Physiologie
6. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

126866
849
2
02.02.2014

Autor/in

Andreas Bossart
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Bau eines Röhrenknochens Knochen lassen sich aufgrund ihrer äusseren Form unterscheiden: Röhrenknochen sind grosse, langgestreckte Knochen. Zu ihnen zählen die langen Armund Beinknochen. Die Röhrenknochen sind von Blutgefässen durchzogen und enthalten eine Markhöhle mit rotem und gelbem Knochenmark. Im roten Knochenmark werden die roten Blutkörperchen gebildet. Im Alter verfettet allmählich das rote Knochenmark und wird zu gelbem Knochenmark. Die Knochen sind von einer Knochenhaut umhüllt. Sie ist durchblutet, ernährt den Knochen und ermöglicht das Knochenwachstum. Ausserdem ist sie von Nervenbahnen durchzogen, was bei einer Schienbeinverletzung schmerzvoll erfahren werden kann. Bau eines Röhrenknochens – Lösung