Arbeitsblatt: Komma

Material-Details

Übung zur Kommasetzung
Deutsch
Rechtschreibung
9. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

126888
704
7
02.02.2014

Autor/in

Verena Meier (Spitzname)


Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Setze  die  Kommas  und  nenne  die  Regel,  die  zur  Anwendung  kommt   Mit    der  ersten  S-‐Bahn  am  Morgen  fährt  die  alte  Frau  jeden  Tag  nach  Zürich.     Alexander  der  Grosse  überquerte  den  Fluss.     Das  ist  verdammt  nochmal  wirklich  kein  Grund!     Der  Baum  eine  schöne  Eiche  mit  knorrigem  Stamm  steht  noch.     Die  allgemeine  wirtschaftliche  Lage  ist  nicht  gut.     Der  Clown  schüttelt  sowohl  ihr  als  auch  ihrem  Mann  die  Hand.     Sie  kommt  Montag  5.  September  am  Hauptbahnhof  in  Zürich  an.     Gesetzt  den  Fall  dass  es  morgen  schneien  sollte  fahren  wir  morgen  nicht  per  Auto  nach  Davos.     Unser  Hund  ist  klüger  als  dieser  Lehrer.   .   Eure  neuen  unverschämten  Forderungen  werde  ich  jedoch  nicht  erfüllen.     Ich  bin  wirklich  erfreut  über  den  so  unerwartete  Gewinn  von  gestern.     Du  hast  obschon  du  die  Aufgabe  nicht  kennst  genau  das  Richtige  vorgeschlagen.     Alle  freuten  sich  darüber  besonders  die  Kinder  und  vergassen  ihre  Müdigkeit.     Er  lud  Verwandte  und  Bekannte  sowie  Kollegen  ein.     Wir  bitten  Sie  uns  das  Paket  noch  heute  zuzustellen.     Voltaire  der  grosse  Philosoph  starb  1778.   .   Dies  alles  liebe  Frau  Schmitt  schreibe  ich  Ihnen.     Du  fabulierst  ohne  eine  Ahnung  zu  haben.     Er  wars  nicht  sondern  sie.   .   Weder  Hunde  noch  Katzen  dürfen  ins  Freie.     Lieber  gehe  ich  nach  Hause  als  darüber  nachzudenken.     Zwar  scheinen  sie  ganz  nett  aber  glauben  will  ich  das  nicht.     Sie  bat  mich  im  Sessel  Platz  zu  nehmen  und  ging  fort.   .   Sie  versuchte  zu  singen.     Wir  sagen  dass  wir  es  nicht  wissen  was  aber  nicht  stimmt.     Ich  denke  wie  du  weisst  immer  an  dich.     Übers  ganze  Gesicht  strahlend  stellte  er  seine  hinterlistige  Frage.     Oh  wie  siehst  du  denn  aus  Emil?     Sie  betrachteten  schöne  amerikanische  Möbel.   .   Süskinds  „Parfum  ist  sowohl  eine  spannende  Kriminalgeschichte  als  auch  eine  Art  Reiseroman.   .   Der  Säugling  Jean-‐Baptiste  Grenouille  von  seiner  Mutter  verstossen  überlebt  im  Roman  aus  Trotz.   .   Wie  es  weitergeht  soll  hier  nicht  verraten  werden.     Der  Mann  ein  wahrhaft  gigantisch  aussehender  Hüne  kam  jetzt  auf  uns  zu.   .   Einerseits  freue  mich  aufs  nächste  Wochenende  anderseits  habe  ich  auch  etwas  Bedenken  wegen   dem  Wetter.   .   Je  grösser  der  Hunger  desto  mehr  kaufe  ich  ein  wenn  ich  in  der  Migros  bin.   .   Sie  schafft  es  wohl  doch  das  nützt  ihr  nichts.   .