Arbeitsblatt: Zusammenfassung Eidgenossenschaft

Material-Details

Lücken zum Ausfüllen
Geschichte
Schweizer Geschichte
6. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

127127
1793
33
21.10.2015

Autor/in

M Bergs (Spitzname)
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

GS der Eidgenossenschaft-Zusammenfassung 1.Teil 1. Um 1200 bauten kühne Männer einen Steg durch die Jetzt war der Weg über denbesser begehbar. 2. Die Habsburger wollten sich den sichern. Dadurch fühlten sich die in den Waldstätten bedroht. 3. Als König im Jahre starb, schlossen die Leute aus den Waldstätten einen einander Sie versprachen um in leben zu können. Man nennt dieses Ereignis heute den. Die Abmachung wurde auch schriftlich festgehalten im ). 4. Im Jahre 1314 überfielen die Schwyzer das Kloster mit dem sie in Grenzstreitigkeiten verwickelt waren. Das Kloster stand unter dem Schutz der Habsburger. Darum kam es zum Krieg zwischen den und den in der Schlacht bei am Aegerisee ). 5. Im Laufe der Zeit wuchsen die Waldstätte zu Orten zusammen. Sie hiessen: 6. Der Krieg gegen die Habsburger war aber noch nicht vorbei. Bereits im Jahre kämpfte man in der Schlacht bei wieder gegeneinander! Steg Schöllenen-Schlucht Gotthard Alpenübergang nach Italien Bauern Rudolf von Habsburg 1273 Uri, Schwyz, Nidwalden Bund Beizustehen Freiheit Rütlischwur Bundesbrief (1291) Einsiedeln Marchstreit Eidgenossen Habsburger Morgarten 1315 8 Uri, Schwyz, Nidwalden, Luzern, Zug, Glarus, Zürich, Bern 1386 Sempach