Arbeitsblatt: Diktat

Material-Details

Diktat in drei Niveaus eingeteilt.
Deutsch
Rechtschreibung
7. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

127253
1418
12
08.02.2014

Autor/in

Kein Spitzname erfasst
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Diktat 4 25.01.2013 7. Klasse Eine seltsame Nacht Niveau 1 Höchstnote 4 In der Nacht schreckte Max plötzlich auf, denn er hatte ein Poltern gehört. Über ihm rumpelte es, dann hörte er ein Springen und Schlurfen, als ob jemand auf dem Dachboden herumkriechen würde. Max dachte sofort an einen Einbrecher. Beim Spielen am Nachmittag hatte er wohl vergessen, die Dachluke zu schliessen. Aber hatte ein Mensch so schnelle Schritte? Das Trappeln wollte nicht enden. Niveau 2 Höchstnote 5 Max nahm allen Mut zusammen und schlich die Bodentreppe hinauf. Das Treppensteigen fiel ihm schwer, so sehr zitterten seine Knie. Oben machte er Licht, konnte aber nichts sehen. Das Rumpeln und Laufen hatte aufgehört. Eine Weile stand er still. Schliesslich ging er ins Bett. Nach einem Moment wurde Max wiederum durch lautes Rumoren geweckt. Diesmal war es direkt über ihm. Dann folgte ein beständiges Trippeln hin und her. Niveau 3 Höchstnote 6 Max lag wach und lauschte. Plötzlich war ein böses Fauchen zu vernehmen und kurz darauf ein schrilles Fiepen. Mit heftigem Poltern schoss oben etwas quer über den Dachboden in Richtung der Luke. Noch ein Knurren hörte Max, dann war alles still. Am nächsten Morgen erzählte er mit einigem Zögern die seltsame Geschichte. Sein Vater aber antwortete mit breitem Grinsen: „Weisst du, was das Laufen und Poltern war? Ein Marder, den dann die Katze vertrieben hat. Da musste Max lachen. 213 Wörter Merkhilfe Als Nomen gebrauchte Verben Verben (im Infinitiv!!) können als Nomen gebraucht werden. Dann schreibt man sie gross. Meist steht ein Artikel (der, die, das, ) davor. Auch „beim oder „zum sind Signalwörter um ein Verb gross zu schreiben. Gross geschriebene Verben können auch nach einem Adjektiv stehen. Ich beurteile mich: Wie üben? Ich habe sofort nach dem Austeilen des Diktates jeden Tag für das Diktat gearbeitet. Diktat lesen (laut, leise) abschreiben (höchstens 1x) schwierige Wörter markieren schwierige Wörter auf ein Postit schreiben satzweise diktieren korrigieren lassen Während dem Diktat war ich ruhig und konzentriert. fehlerhafte Stellen diktieren lassen Diktat ab Stick von der LK diktieren lassen Fragen schriftlich beantworten diktieren lassen Mit meiner erbrachten Leistung habe ich mein Bestes gegeben. Ergebnis Diktat 4 Niveau: Fehleranzahl: Note: Datum: Elternunterschrift: