Arbeitsblatt: Warst du schon einmal in Ost-Berlin?

Material-Details

Aufgaben zu Kapitel 3 + 4 der Klassenlektüre "Die Flaschenpost"
Deutsch
Leseförderung / Literatur
5. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

127309
948
12
28.01.2014

Autor/in

Christina Bleiker


Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Die Flaschenpost „Warst du schon mal in Ost-Berlin? 1. Bringe die folgenden Stichwörter in eine Reihenfolge, die zum Text passen, und erstelle mit ihrer Hilfe eine Inhaltsangabe der Seiten 25-47. Zombies bringen am liebsten unschuldige Mädchen um – Matze sagt, es sei ein Liebesbrief – sie sucht die Neue Krugallee auf dem Stadtplan – in drei Sprachen Deutsch, Russisch und Englisch – Lika beschliesst, ein Foto von sich mitzuschicken – er ist erst zwölf, der will nicht flüchten – zum Glück kann er schwimmen – Opa Haase hat Flaschen mit Bügelverschluss im Keller – Bob heisst eigentlich Cabbar 2. Sprecht in der Klasse über folgende Fragen. Ihr könnt auch Lexika oder das Internet zu Hilfe nehmen. a) Wieso kann Matze Russisch, aber kein Französisch oder Spanisch? b) Matze schreibt, er lebt in der DDR. Was bedeutet das? c) Matze nimmt eine Flasche mit Bügelverschluss für seine Flaschenpost. Wieso nimmt er nicht einfach eine mit Schraubverschluss? d) Opa Haase ist Matzes und Pipuschs Schulpate. Kannst du dir vorstellen, was das bedeuten könnte? e) Bob und Lika spekulieren, ob Matze abhauen will. Was könnte das bedeuten? 3. Du hast einiges über die Familien von Lika und Matze erfahren. a) Was ist in Matzes und Likas Familienleben unterschiedlich? Was ist ähnlich? b) Welche Unterschiede in Matzes und Likas Familien haben vielleicht damit zu tun, dass Matze in der DDR und Lika in Westdeutschland lebt? 4. Auf Seite 34, Zeile 4/5 erzählt Matze Opa Haase von seiner Idee. Kannst du ausformulieren, was genau Matze Opa Haase erzählt? So könnte Matze beginnen: Neulich hab ich ein Borkenschiffchen geschnitzt und in die Spree geworfen. Ich hätte gern gewusst, wohin das treibt 2 Die Flaschenpost Hilfe zu Aufgabe 2: Auf diesen Seiten des Buches findest du die Antworten: a) S.26, S.28, S.31; c) S.29; d) S. 32; e) S.43-44 2