Arbeitsblatt: Spannungskurve

Material-Details

kurze Erklärung, was eine Spannungskurve ist und wie man eine zeichnet.
Deutsch
Textverständnis
7. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

127316
785
0
28.01.2014

Autor/in

Lisa Schenk
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Die Spannungskurve Eine Spannungskurve zeigt den Verlauf einer Erzählung (einer Kurzgeschichte) grafisch auf. Der waagrechte Pfeil stellt den zeitlichen Ablauf der Handlung dar (bei 0 beginnt die Geschichte). Der senkrechte die von dir empfundene Spannung (je höher, desto spannender). Zeichne wichtige Ereignisse ein und beschrifte sie stichwortartig. Dann verbinde die eingezeichneten Punkte mit einer Linie. Beachte, wo der Höhepunkt liegt (bereits am Anfang, in der Mitte, am Schluss?). Spannungskurven zu derselben Geschichte können je nach Leser unterschiedlich ausfallen, da verschiedene Ereignisse als spannend wahrgenommen werden. Beispiel einer Spannungskurve eines Krimis: Spannung Jagd auf Mörder Kampf mit Mörder Mord falscher Täter Detektivbüro Schlussszene Ablauf