Arbeitsblatt: schönes diktat

Material-Details

gute übung
Deutsch
Texte schreiben
7. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

127341
661
4
07.02.2014

Autor/in

romina Gregorini
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Name: Lernwörterzettel, 11.06.2012 Diktat: Fernsehen muss nicht sein Über das Fernsehen wird viel Gutes und viel Schlechtes gesagt. Einige Dinge stimmen, andere sind übertrieben. Einige Familien haben den Fernseher abgeschafft oder noch nie einen gehabt, weil sie sich bewusst gegen einen Fernseher entschieden haben. Sie sagen: Ohne Fernsehen ist es toll! Experten sagen, dass sich viele Gewalttaten verhindern lassen könnten, wenn Kinder und Jugendliche nicht jeden Tag Gewalt im Fernsehen sehen würden. Ausserdem wären weniger Kinder dick und krank, weil sie mehr Zeit zum Spielen im Freien und zum Sporttreiben hätten. Fernsehen baut eine eigene Welt auf, die man eigentlich nicht braucht. Lena hat zum Beispiel nur noch für ihre Vorabendserie gelebt. Sie hat mitgelebt und mitgelitten, sich jedes Starheft gekauft, Fanpost geschrieben und irgendwann gar nicht mehr gemerkt, dass das ja nur eine künstliche Welt ist. Zu guter Letzt ist Fernsehen teurer als viele denken. Dieses Geld könnte man in ein Extra- Sparschwein geben und sich ab und zu etwas Schönes gönnen. Lernwörter: Fernsehen, abschaffen, Serie, bewusst, leiden, Fanpost, gönnen, merken, toll, Sparschwein. 1. Schreibe das Diktat in dein D- Heft ein. 2. Lerne den ersten Teil, der kursiv gedruckt ist, auswendig. 3. Ordne die LW nach dem ABC. 4. Suche die Lernwörter aus dem Wörterbuch und schreibe sie mit Seitenangabe und Artikel in dein D-Heft. 5. Bilde mit jedem Lernwort einen Satz und schreibe ihn in deinem D- Heft auf (mindestens 6 Wörter). Unterstreiche das Subjekt rot. 6. Unterstreiche alle Adjektive im Text und steigere sie. 7. Schreibe die Verben in den drei Stammformen auf. 8. Suche im Text 7 Nomen und schreibe sie im Singular und Plural auf. 9. Suche dir einen Partner und führt ein Partnerdiktat durch. 10. Berichte in einem kurzen Text über dein Fernsehverhalten (150 – 200 Wörter) (D-Heft).