Arbeitsblatt: Mütze "Niseko" häkeln

Material-Details

Anleitung
Werken / Handarbeit
Textil
6. Schuljahr
3 Seiten

Statistik

127467
894
20
02.02.2014

Autor/in

Angelika Wick


076 417 49 42
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Mütze Niseko MyBoshi, S. 39 Häkeln Das brauchts: 2x100 Boston (2Knäuel, evtl. 2 verschiedene Farben) 1Häkelnadel Nr. 6 Wollnadel So gehts: 1. Runde: Mach eine Anfangsschlinge. Häkle danach 4 Luftmaschen. Schliesse diese zu einem Kreis. Häkle 1 Steigluftmasche. Häkle das 1. Halbstäbchen in die 1. Luftmasche des Ringes. Häkle 10 weitere Halbstäbchen in den Ring. (Beim letzten Halbstäbchen machst du bereits den Farbwechsel.) 11 hStb Schliesse die Runde mit einer Kettmasche. 2. Runde: Beginne die neue Runde mit einer Steigluftmasche. Häkle das 1. Halbstäbchen der Runde jeweils in die gleiche Masche, in die du schon die Kettmasche gemacht hast. Verdopple die Maschen, indem du in jede Masche 2 Halbstäbchen häkelst. (Beim letzten Halbstäbchen machst du bereits den Farbwechsel.) 22 hStb Schliesse die Runde mit einer Kettmasche. 3. Runde: Beginne die neue Runde mit einer Steigluftmasche. Angelika Wick Verdopple jede 3. Masche. (Beim letzten Halbstäbchen machst du bereits den Farbwechsel.) 29 hStb Schliesse die Runde mit einer Kettmasche. 4. Runde: Beginne die neue Runde mit einer Steigluftmasche. Verdopple jede 5. Masche. (Beim letzten Halbstäbchen machst du bereits den Farbwechsel.) 34 hStb Schliesse die Runde mit einer Kettmasche. 5. Runde: Beginne die neue Runde mit einer Steigluftmasche. Verdopple jede 5. Masche. (Beim letzten Halbstäbchen machst du bereits den Farbwechsel.) 40 hStb Schliesse die Runde mit einer Kettmasche. 6. Runde: Beginne die neue Runde mit einer Steigluftmasche. Verdopple jede 6. Masche. (Beim letzten Halbstäbchen machst du bereits den Farbwechsel.) 46 hStb Schliesse die Runde mit einer Kettmasche. 7. Runde: Beginne die neue Runde mit einer Steigluftmasche. 2 Varianten: Wenn die Mütze bereits genug weit ist, dann häkelst du in jede Masche jeweils ein Halbstäbchen, d.h. du machst keine Zunahmen.(Beim letzten Halbstäbchen machst du bereits den Farbwechsel.) 46hStb Wenn die Mütze noch etwas weiter werden soll, verdopple jede 12. Masche. (Beim letzten Halbstäbchen machst du bereits den Farbwechsel.) 49hStb Schliesse die Runde mit einer Kettmasche. 8. Runde: Beginne die neue Runde mit einer Steigluftmasche. 2 Angelika Wick Häkle diese Runde ohne Zunahmen.(Beim letzten Halbstäbchen machst du bereits den Farbwechsel.) 46/49hStb Schliesse die Runde mit einer Kettmasche. 9. Runde 46/49hStb 17. Runde 46/49hStb 10. Runde 46/49hStb 18. Runde 46/49hStb 11. Runde 46/49hStb 19. Runde 46/49hStb 12. Runde 46/49hStb 20. Runde 46/49hStb 13. Runde 46/49hStb 21. Runde 46/49hStb 14. Runde 46/49hStb 22. Runde 46/49hStb 15. Runde 46/49hStb 23. Runde 46/49hStb 16. Runde 46/49hStb 24. Runde 46/49hStb 25. Runde: Hängt dir deine Mütze noch zu wenig lang hinten runter, häkelst du eine weitere Runde. 46/49hStb) 26. Runde: Hängt dir deine Mütze noch zu wenig lang hinten runter, häkelst du eine weitere Runde. 46/49hStb) 27. Runde: Hängt dir deine Mütze noch zu wenig lang hinten runter, häkelst du eine weitere Runde. 46/49hStb) 28. Runde: Hängt dir deine Mütze noch zu wenig lang hinten runter, häkelst du eine weitere Runde. 46/49hStb) 29. Runde: Hängt dir deine Mütze noch zu wenig lang hinten runter, häkelst du eine weitere Runde. 46/49hStb) Schlussrunde: Beginne die neue Runde mit einer Steigluftmasche. Wende deine Mütze und häkle eine Runde mit festen Maschen. 46/49 fM Schliesse die Runde mit einer Kettmasche. Schlussarbeiten: Stelle einen Pompon/Bommel mit 8 cm Durchmesser oder Grösse deiner Wahl her. Nähe den Pompon an die Mützenspitze.) Vernähe alle Fäden mit einer stumpfen Wollnadel. und deine Mütze ist fertig!!! Bravo!!! 3 Angelika Wick