Arbeitsblatt: Hackfleischwähe

Material-Details

Geriebener Teig
Wirtschaft, Arbeit, Haushalt
Rezepte
klassenübergreifend
1 Seiten

Statistik

127571
428
4
08.02.2014

Autor/in

feuervogel (Spitzname)
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

HACKFLEISCHWÄHE Wähenteig: 150 Mehl in Schüssel geben KL Salz beifügen 50 kalte Butter In kleine Stückchen schneiden, zugeben Sorgfältig verreiben, bis die Masse gleichmässig krümelig ist 4 5 EL kaltes Wasser in die Vertiefung geben Teig sorgfältig und rasch zusammenfügen Zugedeckt an der Kälte mind. 30 Min. ruhen lassen Blech belegen: Teig auf wenig Mehl ca. 3 mm dick auswallen Blech belegen, evtl. Rand verzieren, Teigboden mit Gabel einstechen 1-2 EL Paniermehl auf Teigboden verteilen Belag: 400 Rindshackfleisch 200 Rüebli, geraffelt 100 Sellerie, geraffelt 1 Zwiebel, fein gehackt 1 EL Oregano, fein gehackt 1 EL Paniermehl 1 KL Salz wenig Pfeffer alles in einer grossen Schüssel von Hand mischen und gut kneten Belag auf dem Teigboden verteilen Backen: 220 C untere Ofenhälfte ca. 10 Min. 70 Emmentaler, grob geraffelt über den Belag streuen fertig backen: ca. 15 Min.