Arbeitsblatt: Was ist Licht

Material-Details

Hefteintrag zum Licht und seiner Ausbreitung
Physik
Optik
9. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

127603
1455
14
06.02.2014

Autor/in

Martial Kämpfer
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Was ist Licht? Licht ist eine Form von Energie. Zu seiner Ausbreitung ist, wie die Ausbreitung im Weltall beweist, kein Medium erforderlich. Schallwellen hingegen benötigen zu ihrer Ausbreitung ein Medium, wie beispielsweise die Luft. Licht breitet sich nach allen Seiten gradlinig aus. aus. Lichtbündel können mit Dampf, Rauch oder Staub sichtbar gemacht werden. Vom Lichtbündel zum Lichtstrahl Stellt man hinter die Lichtquelle eine Lochblende wird das Licht gebündelt und breitet sich kegelförmig aus. Diese Lichtkegel nennen wir Lichtbündel. Durch mehrere hintereinander gestellte Lochblenden können wir dieses Lichtbündel immer weiter einengen, bis wir einem Lichtstrahl immer näher kommen. Dieser Lichtstrahl ist jedoch nur eine Modellvorstellung. In Wirklichkeit sehen wir immer nur Lichtbündel, auch wenn sie noch so schmal sind. Ein Lichtbündel wird immer durch Randstrahlen begrenzt. Die Richtung wird mit dem Richtungsstrahl bestimmt, welcher sich in der Mitte des Lichtbündels befindet. Dabei können wir Lichtbündel in drei Kategorien einteilen: Was ist Licht? Licht ist eine Form von Energie. Zu seiner Ausbreitung ist, wie die Ausbreitung im Weltall beweist, kein Medium erforderlich. Schallwellen hingegen benötigen zu ihrer Ausbreitung ein Medium, wie beispielsweise die Luft. Licht und Schatten Vom Lichtbündel zum Lichtstrahl Stellt man hinter die Lichtquelle eine Lochblende wird das Licht gebündelt und breitet sich kegelförmig aus. Diese Lichtkegel nennen wir Lichtbündel. Durch mehrere hintereinander gestellte Lochblenden können wir dieses Lichtbündel immer weiter einengen, bis wir einem Lichtstrahl immer näher kommen. Dieser Lichtstrahl ist jedoch nur eine Modellvorstellung. In Wirklichkeit sehen wir immer nur Lichtbündel, auch wenn sie noch so schmal sind. Ein Lichtbündel wird immer durch Randstrahlen begrenzt. Die Richtung wird mit dem Richtungsstrahl bestimmt, welcher sich in der Mitte des Lichtbündels befindet. Dabei können wir Lichtbündel in drei Kategorien einteilen: