Arbeitsblatt: Fadenbild

Material-Details

Fadenbild herstellen, Naum Gabo studieren, eigenes Bild planen, aufzeichnen, Nägel einschlagen, Faden spannen etc.
Werken / Handarbeit
Holz
6. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

127681
1974
35
06.02.2014

Autor/in

Markus Mäusli
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Fadenbilder Name: Ziele: Werke von Naum Gabo kennen lernen. Exakt aufzeichnen können. Nägel exakt einschlagen können. Mit der Gehrungssäge Bilderrahmen herstellen können. Farbkonzept Rahmen-Bild-Faden planen. Rahmen passend aufzeichnen, sägen, leimen können. Zeit: 9 Lektionen Material: Sperrholz Holzleisten Faden Nägel (12 20) Druckausschusspapier Auftrag: Informiere dich im Internet, was für Kunstwerke Naum Gabo geschaffen hat. Zeichne mindestens fünf Entwürfe von Fadenbildern auf Druckausschusspapier A4. Verwende Bleistift und Lineal. Wähle dann deinen schönsten Entwurf aus. Plane dein Fadenbild auf Sperrholz A4. Beachte, dass ein Rand von 1cm frei bleiben muss. Zeichne die Aufhängepunkte mit spitzem Bleistift ein, stich sie mit der Ahle leicht vor und radiere alle Bleistiftspuren aus. Wähle eine passende Acrylfarbe und färbe dein Sperrholz mit dem Roller ein. (Farben von Rahmen, Bild und Faden gut überlegen) Schlage nun bei allen Löchern je einen feinen Nagel ein. Beginne dann, den Faden zu spannen. Am Schluss verknotest du den Faden am letzten Nagel. Rahme dein fertiges Bild mit Holzleisten ein. Säge sie dazu in die Gehrung und leime den Rahmen mit Weissleim zusammen. Male deinen Rahmen passend zu deinem Bild an. Klebe den Rahmen sorgfältig auf das Bild und befestige auf der Rückseite oben in der Mitte einen Bildlaufhänger. Beurteilung: Kriterien Nach Auftrag gearbeitet Exakt aufgezeichnet Farbkonzept Sorgfalt Ordnung am Arbeitsplatz Arbeitstempo Gesamterscheinung Note: Beurteilung