Arbeitsblatt: Textverständnis

Material-Details

Textverständnis
Deutsch
Textverständnis
5. Schuljahr
5 Seiten

Statistik

127716
877
8
06.02.2014

Autor/in

Ebru Özmen
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Pinocchios erste Streiche nach: Carlo Collodi. Pinocchios Abenteuer, Sauerländer Aarau, Frankfurt, Salzburg 1988 Geppetto wohnte in einem kleinen, ebenerdigen Zimmer. Licht kam aus einer Besenkammer. Kaum war Meister Geppetto in seinem Zimmer, nahm er Werkzeug zur Hand und begann eine Holzpuppe zu schnitzen. Meister Geppetto kannte eine Familie die Pinocchio hieß und da die Familie gut durch das Leben kam, nannte er seine Puppe auch Pinocchio. Als er den Namen für seine Puppe gefunden hatte, legte er tüchtig los. Zuerst machte er die Haare, die Stirn und dann die Augen. Stellt euch sein Erstaunen vor, als er die Augen fertig hatte und bemerkte, dass sie ihn unentwegt anstarrten. Und als Geppetto sich von diesen Holzaugen so angestarrt sah, wurde er fast böse. Nach den Augen schnitzte er die Nase; kaum war die Nase fertig, begann sie zu wachsen und wuchs und wuchs und wuchs und wurde in wenigen Minuten eine Nase, die kein Ende mehr nehmen wollte. Der arme Geppetto mühte sich ab, sie kürzer zu machen; aber je mehr er sie kürzte und zurechtstutzte, desto länger wurde diese freche Nase. Nach der Nase machte er den Mund. Der Mund war noch nicht fertig, da fing er schon zu lachen und zu singen an. „Hör auf zu lachen!, sagte Geppetto ärgerlich; aber es war, als hätte er gegen eine Wand geredet. Kaum hatte er die Hände fertig, spürte Geppetto, wie ihm die Perücke vom Kopf gezogen wurde. Noch mussten die Beine und Füße gemacht werden. Als Geppetto mit den Füßen fertig war, spürte er auch schon einen Fußtritt gegen seine Nasenspitze. „Ich habe nichts anderes verdient!, sagte er zu sich selbst. „Ich hätte vorher daran denken müssen, nun ist es zu spät. Dann fasste er die Holzpuppe unter den Armen und stellte sie auf die Erde hinunter. Pinocchio hatte aber ganz steife Beine und konnte sich nicht bewegen. Geppetto führte ihn an der Hand, um ihm zu zeigen, wie man einen Fuß vor den anderen setzt. Als Pinocchio seine Beine bewegen konnte, begann er von alleine zu gehen und durch das Zimmer zu laufen; schließlich schlüpfte er durch die Haustüre, sprang auf die Straße und brannte durch. Der arme Geppetto lief vergeblich hinter ihm her, denn dieser Schelm von Pinocchio schlug Haken wie ein Hase und klapperte mit seinen Holzfüßen so auf dem Straßenpflaster, dass es einen Lärm gab wie von zwanzig Paar Bauernschuhen. (383 Wörter) Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz Pinocchios erste Streiche nach: Carlo Collodi. Pinocchios Abenteuer, Sauerländer Aarau, Frankfurt, Salzburg 1988 Lesequiz Wenn du die Geschichte „Pinocchios erste Streiche aufmerksam gelesen hast, kannst du die folgenden Fragen sicher beantworten. Wenn du dir nicht sicher bist, lies im Text nach. 1. Kreuze alle richtigen Antworten an. Geppetto und seine Frau lebten in einem Haus. lebte alleine in einem kleinen Raum. war von Beruf ein Holzschnitzer. und Pinocchio waren Brüder. 2. Wie kam Pinocchio zu seinem Namen? Erkläre mit Hilfe des Textes. 3. In welcher Reihenfolge stellte Geppetto die Teile von Pinocchio her? Tipp: Unterstreiche zuerst die Körperteile im Text. 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 4. Was passierte nachdem Geppetto die einzelnen Körperteile hergestellt hatte? die Nase: die Hände: die Füße: der Mund: Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz Pinocchios erste Streiche nach: Carlo Collodi. Pinocchios Abenteuer, Sauerländer Aarau, Frankfurt, Salzburg 1988 Lesequiz 5. Warum staunte Geppetto über Pinocchios Augen? Er staunte, weil_ 6. Unterstreiche den aufgeführten Satz im Text. „Geppetto führte ihn an der Hand, um ihm zu zeigen, wie man einen Fuß vor den anderen setzt 7. Kreuze richtig an. stimmt stimmt nicht Pinocchio kniff sich in die Beine. Geppetto musste Pinocchio einfangen. Pinocchio konnte sofort laufen Geppetto ärgerte sich über Pinocchio. Pinocchio besaß eine kleine Mütze. 8. Erkläre den Satz mit Hilfe des Textes: „Pinocchio brannte durch. Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz Pinocchios erste Streiche Lesequiz Lösung nach: Carlo Collodi. Pinocchios Abenteuer, Sauerländer Aarau, Frankfurt, Salzburg 1988 Wenn du die Geschichte „Pinocchios erste Streiche aufmerksam gelesen hast, kannst du die folgenden Fragen sicher beantworten. Wenn du dir nicht sicher bist, lies im Text nach. 1. Kreuze alle richtigen Antworten an. Geppetto und seine Frau lebten in einem Haus. lebte alleine in einem kleinen Raum. war von Beruf ein Holzschnitzer. und Pinocchio waren Brüder. 2. Wie kam Pinocchio zu seinem Namen? Erkläre mit Hilfe des Textes. Meister Geppetto kannte eine Familie, die hieß Pinocchio. Diese Familie kannte keine großen Sorgen und führte ein zufriedenes Leben. Da diese Familie ein gutes Leben führte, gab Meister Geppetto der Puppe diesen Namen. 3. In welcher Reihenfolge stellte Geppetto die Teile von Pinocchio her? Tipp: Unterstreiche zuerst die Körperteile im Text. 1. die Haare 2. die Stirn 3. die Augen 4. die Nase 5. der Mund 6. die Hände 7. die Beine 8. die Füße 4. Was passierte nachdem Geppetto die einzelnen Körperteile hergestellt hatte? die Nase: wuchs und wuchs und wollte kein Ende nehmen die Hände: die Perücke wurde ihm vom Kopf gezogen die Füße: Geppetto verspürte einen Fußtritt gegen seine Nasenspitze der Mund: die Puppe begann zu lachen und zu singen Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz Pinocchios erste Streiche Lesequiz Lösung nach: Carlo Collodi. Pinocchios Abenteuer, Sauerländer Aarau, Frankfurt, Salzburg 1988 5. Warum staunte Geppetto über Pinocchios Augen? Er staunte, weil ihn die Augen unentwegt anstarrten. 6. Unterstreiche den aufgeführten Satz im Text. „Geppetto führte ihn an der Hand, um ihm zu zeigen, wie man einen Fuß vor den anderen setzt 7. Kreuze richtig an. stimmt stimmt nicht Pinocchio kniff sich in die Beine. Geppetto musste Pinocchio einfangen. Pinocchio hatte zuerst steife Beine. Geppetto ärgerte sich über Pinocchio. Pinocchio besaß eine kleine Mütze. 8. Erkläre den Satz mit Hilfe des Textes: „Pinocchio brannte durch. Pinocchio begann alleine zu laufen. Schnell lief er aus dem Zimmer, auf die Straße. Geppetto konnte ihn nicht einfangen, da Pinocchio zu schnell für den Mann war. Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz