Arbeitsblatt: Textverständnis

Material-Details

Textverständnis
Deutsch
Textverständnis
5. Schuljahr
5 Seiten

Statistik

127717
1041
8
06.02.2014

Autor/in

Ebru Özmen
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Der Rotfuchs Der Fuchs sieht dem Hund sehr ähnlich und gehört deshalb zur Familie der Wildhunde. Er hat auch Ähnlichkeiten mit Katzen. Wie die Katzen haben Füchse senkrechte Pupillenschlitze und können ihre Krallen teilweise einziehen. Der Fuchs ist leicht an seinem rotbraunen Fell und seinen spitzen Ohren zu erkennen, ebenso an seinem buschigen Schwanz. Die Füchsin, auch Fähe genannt, sorgt für die Behausung. Sie gräbt mit ihren scharfen Krallen einen Bau in die Erde, der mehrere Ausgänge hat und in der die Füchse tagsüber schlafen. Bei Dämmerung machen sie sich auf die Suche nach Nahrung. Im Frühjahr, nach ungefähr 50 Tagen Tragezeit bringt die Füchsin 4 bis 6 Junge zur Welt. Die kleinen Füchse sind am Anfang blind und haben ein wolliges graubraunes Fell. Sie öffnen erst nach 12 bis 14 Tagen ihre Augen. Die Welpen, so werden junge Füchse genannt, werden ungefähr 4 Wochen gesäugt und dann von der Fuchsmutter mit vorgekauter Nahrung gefüttert. Später ernähren sie sich von kleinen Beutetieren wie Mäuse und Feldhamster. Aber auch Kaninchen, Rebhühner und Feldhasen stehen auf ihrem Speiseplan. Daneben fressen sie auch Früchte wie Süßkirschen und Zwetschgen, wenn diese nicht zu sauer sind. Sie mögen auch Vogeleier und Insekten. Der Fuchs hat auch Feinde. Der Steinadler kann selbst ausgewachsene Füchse schlagen und auch der Uhu erbeutet gerne Jungfüchse. (216 Wörter) Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz Der Rotfuchs Lesequiz Wenn du den Text „Der Rotfuchs aufmerksam gelesen hast, kannst du die folgenden Fragen sicher beantworten. Wenn du dir nicht sicher bist, lies im Text nach. 1. Kreuze alle richtigen Antworten an. Der Fuchs hat Ähnlichkeit mit. einer Katze einem Bären einem Hund einem Hasen 2. Wer gräbt den Fuchsbau? Unterstreiche die Stellen im Text, die dir darüber Auskunft geben. 3. Fülle die Lücken aus. Nach der Geburt sind Füchse Ihr Fell ist . . Die Tragezeit dauert . 4. Was fressen Füchse? Kreuze alle richtigen Antworten an. Mäuse Haselnüsse Pilze Süßkirschen Kartoffeln 5. Wie heißen die Tiere noch? Schreibe auf. Die Füchsin heißt . Die Jungfüchse heißen . Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz Der Rotfuchs Lesequiz 6. Der Fuchs hat auch Feinde. Kreuze alle richtigen Antworten an. Katze Steinadler Uhu Wildhund 7. Der Text lässt Fragen offen. Schreibe eine Frage auf, die du beantwortet haben möchtest. 8. In welchem Regal einer Bücherei findest du den Text „Der Rotfuchs? Kreuze die richtige Antwort an. Abenteuergeschichten Märchen und Sagen Die heimische Tierwelt Lustige Tiergedichte 9. Kreuze richtig an. stimmt stimmt nicht Füchse besitzen scharfe Krallen. Ein Fuchsbau hat einen Eingang. Die Füchsin bekommt bis 14 Junge. Füchse jagen vorwiegend am Abend. Kleine Füchse fressen Feldhamster. Viel Erfolg! Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz Der Rotfuchs Lesequiz- Lösung Wenn du den Text „Der Rotfuchs aufmerksam gelesen hast, kannst du die folgenden Fragen sicher beantworten. Wenn du dir nicht sicher bist, lies im Text nach. 1. Kreuze alle richtigen Antworten an. Der Fuchs hat Ähnlichkeit mit. einer Katze einem Bären einem Hund einem Hasen 2. Wer gräbt den Fuchsbau? Unterstreiche die Stellen im Text, die dir darüber Auskunft geben. „Die Füchsin, auch Fähe genannt, sorgt für die Behausung. „Sie gräbt mit ihren scharfen Krallen einen Bau in die Erde, der mehrere Ausgänge hat und in der die Füchse tagsüber schlafen. 3. Fülle die Lücken aus. Nach der Geburt sind Füchse Ihr Fell ist blind. wollig und graubraun. Die Tragezeit dauert 50 Tage. 4. Was fressen Füchse? Kreuze alle richtigen Antworten an. Mäuse Haselnüsse Pilze Süßkirschen Kartoffeln 5. Wie heißen die Tiere noch? Schreibe auf. Die Füchsin heißt Fähe. Die Jungfüchse heißen Welpen. Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur des Landes Rheinland Pfalz Der Rotfuchs Lesequiz- Lösung 6. Der Fuchs hat auch Feinde. Kreuze alle richtigen Antworten an. Steinadler Katze Uhu Wildhund 7. Der Text lässt Fragen offen. Schreibe eine Frage auf, die du beantwortet haben möchtest. alle sinnvollen Fragen sind richtig 8. In welchem Regal einer Bücherei findest du den Text „Der Rotfuchs? Kreuze die richtige Antwort an. Abenteuergeschichten Märchen und Sagen Die heimische Tierwelt Lustige Tiergedichte 9. Kreuze richtig an. stimmt stimmt nicht Füchse besitzen scharfe Krallen. Ein Fuchsbau hat einen Eingang. Die Füchsin bekommt 14 Junge. Füchse jagen vorwiegend am Abend. Kleine Füchse fressen Feldhamster. Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur des Landes Rheinland Pfalz