Arbeitsblatt: Rolltreppe abwärts

Material-Details

Fragen zu jedem Kapitel.
Deutsch
Textverständnis
7. Schuljahr
14 Seiten

Statistik

128062
1262
16
12.02.2014

Autor/in

chregle (Spitzname)
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Rolltreppe abwärts Worterklärungen: S. 7: Geranien S. 7: Krawatte S. 8: Heimtücke S. 9: Boxer S. 14: Strafmündigkeit S. 29: Mundraub S. 31: Kornglas S. 62: Aschenbahn S. 94: Scharführer S. 94: Hitler- Jugend S. 94: Kompanieführer S. 95: Zehn Gebote S. 99: Weinbrandkirschen S. 135: diffamierende Ausrücke S. 140: tüchtig S. 162: Diakon S. 164: Beatplatten S. 195: wortkarg S. 197: Einwohnermeldeamt S. 198: In Teufels Küche kommen Kapitel 1 S. 7: Beschreibe den Mann! S. 8: Wie viele Jungen sind am essen und mustern den Neuen? S. 8: Wie heisst der Neue? Spitznamen? S. 9: Beschreibe Herrn Hamel. Beschreibe „Pudel. Warum ist er im Heim? S.9: Was gibt es zu essen? S. 14: Beschreibe „Jochen. Beschreibe „Terrier. Beschreibe „Dackel. Warum ist er im Heim? S. 19: Warum ist Jochen seiner Meinung nach im Heim? S. 22: Zähle die Hunderassen auf Kapitel 2 S. 24: Warum wollte Jochen nicht zu Frau Hennings in die Wohnung und Hausaufgaben machen? S. 24: Wo wollte Jochen den Nachmittag verbringen? S. 24: Warum klappt Jochens Plan nicht? S.26: Was befindet sich auf welchem Stock im Kaufhaus? S. 33: Wie war die Mutter vor der Scheidung? S. 33: Wo lebte der Vater nach der Scheidung? Was ist er von Beruf aus? S. 34: Wie verhielt sich die Mutter nach der Scheidung? S. 35: Beschreibe den neuen Freund der Mutter. S. 36: Beschreibe Axel. S. 37: Beschreibe Fred Winkelmann. Kapitel 3 S. 45: Beschreibe Elvira. S. 51: Beschreibe Elivras Reaktion als sie sieht, dass Axel und Jochen aufgeflogen sind. S. 57: Beschreibe das Verhalten der Mutter, als sie Jochen vom Kaufhaus abholt. S. 62: Wieso sollte Jochen 2 Tage warten, bis er sich auf den Weg zu seinem Vater macht? S. 66: Warum waren Axels Eltern nicht zu Hause? S. 69: Wie reagierte Herr Möller auf Jochens Tat? Kapitel 4 S. 72: Wie heisst der Coiffeur? S. 73: Wie vertrieben sich Jochen und Swen die Zeit im langweiligen Unterricht? S. 75: Was machen die Jungen an der Hecke? S. 83: Was geschah zwischen dem neuen Freund von Elvira und Jochen? S. 83: Was für Folgen hatte der Kampf für Jochen? S. 83: Was riet die Fürsorgerin Jochens Mutter? S. 84: Wie verhielten sich die Schüler nach dem Vorfall zwischen Jochen und dem Jungen? S. 84: Wie reagiert der Lehrer Kremer auf den Vorfall? S. 86: Wessen Vergehen beschuldigt Elvira Jochen vor der Polizei? Kapitel 5 S. 90: An wen schrieb Jochen Briefe? S. 95: Was heisst „erziehen für Herr Hamel? S. 96: Wie lange ist Herr Hamel schon Erzieher? S. 97: Wie häufig hatte Jochen Axel einen Brief geschrieben? S. 98: Was schenkt Sven Jochen zum Geburtstag? S. 99: Was schickte die Mutter von Jochen ihm alles zum Geburtstag? S. 99: Warum zögerte Herr Hamel bevor er sich für ein Nougatpraline entschied? S. 102: Was hielt die Mutter vom Lesen? Kapitel 6 S. 105: Wieso erkannten die Jungen sofort, dass Herr Hamel wütend war? S. 107: Wie will sich Jochen gegen Herr Hamel wehren? S. 111: Wer hat an die WC- Türe geschrieben? S. 114: Wohin geht Terrier jeweils, wenn er ausreisst? Wie wird er dort empfangen? S. 116: Wird Jochens Strafe nun erlassen? S. 117: Wie kam Terrier zurück ins Heim? Kapitel 7 S. 123: Was schreibt Herr Hamel in seine Beurteilung? Kapitel 8 S. 134: In welchen Fällen wurden Jungen zu Herrn Katz bestellt? S. 145: Warum besucht Jochens Mutter ihn im Heim? S. 146: Was soll mit Jochens Zukunft geschehen? Kapitel 9 S. 153: Wer ging mit Jochen einkaufen? S. 155: Was unternahmen die beiden nach dem Kleiderkauf? S. 158: Was bringt Jochen der Krankenschwester mit? S. 162: Wohin sollten die Jungen der ältesten Gruppe? S. 162: Wer würde den Kurs leiten? S. 164: Beschreibe Jochens Tanzpartnerin. S. 167: Wie soll Jochen nach Hause kommen? S. 168: Was stellte Jochen an, um nicht zur Hochzeit fahren zu müssen? S. 170: Wie reagierte die Mutter auf die Nachricht, dass Jochen nicht zur Hochzeit kommen kann? S. 173: Was für einen Vorschlag hatte Schwester Maria? Kapitel 10 S. 175: Was unternahmen Sven und Jochen beim freien Ausgang? S. 178: Wie hiess der Hund des Mädchens? S. 181: Um was für eine Hunderasse handelt es sich? S. 183: Wohin geht Sven? Kapitel 11 S. 199: Wie begründet der Vater es, dass Jochen nicht bei ihm bleiben kann? S. 201: Was gibt der Vater Jochen? S. 202: Was macht Jochen am ersten Tag nachdem er aus Stuttgart floh? S. 203: Wie viel Geld hatte Jochen am 5. Tag noch? Kapitel 12 S. 208: Inwiefern hatte sich Jochens Verhalten nach seiner Rückkehr ins Heim verändert? Autor: Suche Informationen zum Autor und schreibe Stichwortartig auf, was du über sein Leben und sein Wirken herausgefunden hast.